Ozonwerte in NRW gleich sechsmal überschritten!

Köln - Gleich an sechs Orten in Nordrhein-Westfalen sind am heutigen Sonntag mehr als 180 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft gemessen worden. Somit wurde Informationsschwelle überschritten.

Auch in Köln lagen die Ozonwerte über 180 Mikrogramm.
Auch in Köln lagen die Ozonwerte über 180 Mikrogramm.  © Rolf Vennenbernd/dpa

In Düsseldorf-Lohhausen wurden 182, in Leverkusen-Manfort 183, in Mülheim-Styrum 184, in Wesel-Obrighoven 185 und in Köln-Rodekirchen 187 Mikrogramm gemessen, wie das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz mitteilte. Den höchsten Wert gab es in Köln-Chorweiler mit 193 Mikrogramm.

Auch in vier weiteren Orten waren die Werte nah an der 180er-Marke.

Rund 10 bis 20 Prozent der Bevölkerung reagieren demnach besonders empfindlich auf Ozon. Zu den Risikogruppen gehören Personen mit Freiluft-Arbeitsplätzen, Sportler, Säuglinge und Kleinkinder.

Am Einlass war Schluss: Polizei schnappt Stalker vor Taylor-Swift-Konzert!
Nordrhein-Westfalen Am Einlass war Schluss: Polizei schnappt Stalker vor Taylor-Swift-Konzert!

Mögliche Symptome sind Schleimhautreizungen, Atemwegsbeschwerden sowie Kopfschmerzen bis zur Einschränkung der körperlichen Leistungsfähigkeit.

Betroffenen Menschen wird empfohlen, Anstrengungen im Freien zu vermeiden und bei verstärkten Symptomen den Arzt aufzusuchen.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen: