Sonntag nochmal Sonne, ab Montag Dauerregen in NRW

Essen - Das Wetter in Nordrhein-Westfalen wird zunehmend unfreundlicher.

Die kommende Woche wird in Nordrhein-Westfalen von Dauerregen beherrscht werden. (Symbolbild)
Die kommende Woche wird in Nordrhein-Westfalen von Dauerregen beherrscht werden. (Symbolbild)  © Arne Dedert/dpa

Dabei bildet der Sonntag mit Sonne und 17 Grad im Nordwesten noch eine letzte Ausnahme.

Mit der neuen Woche breitet sich dann der Regen, teils als Dauerregen aus, wie Meteorologe David Bötzel vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Essen am Samstag sagte.

Ein Frontensystem beschert den Menschen ab Montag dazu frischen Wind mit starken Böen und nur noch 13 bis 15 Grad, in den Höhenlagen acht Grad.

Klares Zeichen gegen Diebstahl: Polizei sprüht Warnzeichen in Fußgängerzone
Nordrhein-Westfalen Klares Zeichen gegen Diebstahl: Polizei sprüht Warnzeichen in Fußgängerzone

Am Dienstag und Mittwoch nisten sich die Tiefdruckgebiete über dem Land weiter ein und bringen viele Wolken, heftige Schauer und einzelne Gewitter.

Es bleibt bis mindestens zum nächsten Wochenende wechselhaft.

Titelfoto: Arne Dedert/dpa

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen: