Tödlicher Alleinunfall: Rentner knallt gegen zwei Bäume und stirbt noch vor Ort

Meckenheim - Am Montagvormittag kam es auf der Rheinbacher Landstraße bei Meckenheim zu einem Alleinunfall, bei dem ein 87-Jähriger tödlich verunglückte.

Die Rettungskräfte konnten für den 87-Jährigen nichts mehr tun. (Symbolbild)
Die Rettungskräfte konnten für den 87-Jährigen nichts mehr tun. (Symbolbild)  © 123RF/madrabothair

Wie ein Polizeisprecher erklärte, war der Mann gegen 11 Uhr mit seinem Auto auf der Rheinbacher Landstraße von Rheinbach kommend Richtung Meckenheim unterwegs gewesen.

Aus bisher ungeklärten Ursachen kam der 87-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort knallte er in zwei Bäume.

Die Rettungskräfte vor Ort versuchten noch, den Mann zu reanimieren doch er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Erste Anhaltspunkte weisen darauf hin, dass es einen internistischen Notfall gegeben hat.

Schleuser-Kriminalität: Landrat aus Nordrhein-Westfalen im Visier!
Nordrhein-Westfalen Schleuser-Kriminalität: Landrat aus Nordrhein-Westfalen im Visier!

Für die Unfallaufnahme wurde die Rheinbacher Landstraße an der Unfallstelle komplett gesperrt und das Auto wurde sichergestellt.

Das Verkehrskommissariat übernimmt nun die Ermittlungen.

Titelfoto: 123RF/madrabothair

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen: