Baumängel! Amt muss Treppe in sächsischem Amt sperren

Torgau - Alt gegen Neu: Eine hundert Jahre alte Treppe im Landratsamt Torgau musste nun wegen Baumängeln gesperrt werden. Der 400 Jahre ältere Wendelstein des Schlosses, in dem das Landratsamt residiert, steht dagegen wie eine Eins.

Vorn die Elbe, dahinter gleich Schloss Hartenfels. Hier ist das Landratsamt des Kreises Nordsachsen untergebracht.
Vorn die Elbe, dahinter gleich Schloss Hartenfels. Hier ist das Landratsamt des Kreises Nordsachsen untergebracht.  © dpa/Jan Woitas

Die mangelnde Standsicherheit der Treppe im Flügel C von Schloss Hartenfels sei im Zusammenhang mit Untersuchungen zur brandschutztechnischen Ertüchtigung des Verwaltungstraktes bemerkt worden, teilte das Landratsamt mit. Die Treppe sei daher umgehend gesperrt worden.

In der Folge müssen Besucher der Landkreisbehörde längere Wege in Kauf nehmen. Zudem können einige Arbeitsplätze im dritten Obergeschoss vorübergehend nicht genutzt werden.

Wo und wie die betroffenen Ansprechpartner zu finden seien, darüber informieren Hinweistafeln im Schloss, hieß es aus der Verwaltung.

Willkommen in Sachsen! Immer mehr Menschen aus anderen Ländern lassen sich einbürgern
Sachsen Willkommen in Sachsen! Immer mehr Menschen aus anderen Ländern lassen sich einbürgern

Der Clou: Wegen der gesperrten Treppe müssen Besucher ausgerechnet auf den zentralen Wendelstein von Schloss Hartenfels ausweichen. Der stammt aus der frühen Neuzeit, wurde 1537 vollendet und gehört stilistisch in die Zeit der Spätgotik.

Gerade mal hundert Jahre alt und schon ein Fall für den Baustatiker. Die Treppe im Flügel C des Torgauer Landratsamts ist ab sofort gesperrt.
Gerade mal hundert Jahre alt und schon ein Fall für den Baustatiker. Die Treppe im Flügel C des Torgauer Landratsamts ist ab sofort gesperrt.  © LRA Nordsachsen/Seidler
Der Wendelstein im Innenhof des Schlosses ist die vielleicht schönste Treppe Sachsens. Sie ist fast 500 Jahre alt - und hält.
Der Wendelstein im Innenhof des Schlosses ist die vielleicht schönste Treppe Sachsens. Sie ist fast 500 Jahre alt - und hält.  © imago/Sylvio Dittrich

Der Wendelstein zeigt übrigens keine bautechnischen Mängel.

Titelfoto: LRA Nordsachsen/Seidler

Mehr zum Thema Sachsen: