Bekommt der Rakotz-See bald eine Prunk-Gondel?

Gablenz - Sie ist der Star im Kromlauer Park: Die Rakotzbrücke mit ihrer Spiegelung im See ist das Fotomotiv schlechthin im Rhododendronpark.

Die Rakotzbrücke ist ein beliebtes Fotomotiv. (Archivbild)
Die Rakotzbrücke ist ein beliebtes Fotomotiv. (Archivbild)  © imago images/imagebroker

Nun soll das märchenhafte Postkarten-Panorama bald durch eine Attraktion erweitert werden.

Schon kommendes Jahr könnte eine prachtvolle Gondel über den See schippern.

"Die Planung für die Prunkgondel ist noch in den Kinderschuhen", sagt Dietmar Noack (67, CDU), Bürgermeister von Gablenz.

Geflügelpest-Ausbrüche im Landkreis Bautzen: Sperrzone eingerichtet
Sachsen Geflügelpest-Ausbrüche im Landkreis Bautzen: Sperrzone eingerichtet

Fest steht aber, dass bis zu fünf Passagiere für ganz besondere Fotos auf dem schicken Boot Platz nehmen dürfen.

Für die Gestaltung ist der Bürgermeister mit einem Moritzburger Bootsbauer im Gespräch. Etwa 25.000 Euro soll die Gondel kosten.

"Die Fahrten werden allerdings nicht jeden Tag stattfinden", sagt Noack.

Bis zu fünf Personen sollen in der Gondel Platz finden. (Symbolbild)
Bis zu fünf Personen sollen in der Gondel Platz finden. (Symbolbild)  © imago images/Sylvio Dittrich

Das schwimmende Gefährt soll künftig das Angebot für Eheschließungen oder Jubiläen im Park ergänzen.

Titelfoto: Montage: imago images/imagebroker, imago images/Sylvio Dittrich

Mehr zum Thema Sachsen: