Das sind die beliebtesten Vornamen für Sachsens Babys

Dresden - Sächsische Eltern bleiben sich treu. Auch im vergangenen Jahr waren die Namen Emil und Hannah die beliebtesten Vornamen für Neugeborene.

Babys in Sachsen bekommen am häufigsten die Namen Emil und Hanna/Hannah.
Babys in Sachsen bekommen am häufigsten die Namen Emil und Hanna/Hannah.  © Sebastian Gollnow/dpa

Und damit geht Sachsen gegen den bundesweiten Trend. Denn die Spitzenreiter Emilia und Noah schafften es im Freistaat nicht mal unter die Top 3. Das ergab eine Auswertung der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS).

Beliebteste Vornamen in Sachsen - Jungen

1. Emil

Stromausfall legt Teile von Pirna lahm
Sachsen Stromausfall legt Teile von Pirna lahm

2. Karl/Carl

3. Oskar

Beliebteste Vornamen in Sachsen - Mädchen

1. Hanna/Hannah

2. Emma

3. Frieda

Und wie sieht es in Gesamtdeutschland aus? Dort hat sich bei den Jungen im Vergleich zum Vorjahr nichts geändert.

Beliebteste Vornamen in Deutschland - Jungen

1. Noah

2. Matt(h)eo/Mat(h)eo

3. Leon

Beliebteste Vornamen in Deutschland - Mädchen

1. Emilia

2. Sophia/Sofia

3. Emma

Bei den Mädchen konnte Emilia ihre Spitzenposition verteidigen. Hanna/Hannah, die im Vorjahr in Deutschland noch Platz 2 belegte, rutschte auf den Fünften hinab.

Auffällig dabei: Eltern entscheiden sich in der Regel für kurze Namen.

Titelfoto: Sebastian Gollnow/dpa

Mehr zum Thema Sachsen: