Anwohner bemerkt Flackern: Waldbrand im Erzgebirge

Grünhain-Beierfeld - Beginnender Waldbrand am Montagabend in Grünhain-Beierfeld (Erzgebirge)!

Am Montagabend wurden die Feuerwehren Beierfeld, Grünhain, Waschleithe und Schwarzenberg zu einem beginnenden Waldbrand am Stiehlerweg gerufen.
Am Montagabend wurden die Feuerwehren Beierfeld, Grünhain, Waschleithe und Schwarzenberg zu einem beginnenden Waldbrand am Stiehlerweg gerufen.  © Niko Mutschmann

Gegen 21 Uhr wurden die Feuerwehren Beierfeld, Grünhain, Waschleithe und Schwarzenberg zu einem beginnenden Waldbrand am Stiehlerweg gerufen.

Ein Anwohner hatte ein Flackern im Wald bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Auf einer Fläche von etwa 80 Quadratmetern hatte sich das Feuer ausgebreitet. Die Einsatzkräfte löschten es mit Wasser und dann mit Schaum.

Ex-Chef des Landesrechnungshofes: Neuer Krimi des Beamten wird todsicher ein Erfolg
Erzgebirge Ex-Chef des Landesrechnungshofes: Neuer Krimi des Beamten wird todsicher ein Erfolg

Nach einer gründlichen Kontrolle des gesamten Gebiets konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.

Insgesamt waren 52 Einsatzkräfte der Feuerwehr im Einsatz.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge: