Kein Nacktrodeln am Fichtelberg mehr! Doch Veranstalter Nöske hat 'nen neuen Spaß-Plan

Oberwiesenthal - Mit dem Nacktrodeln am Fichtelberg ist es aus und vorbei. Dafür will Veranstalter Joachim Nöske (71) das Hornschlittenrennen wieder aufleben lassen.

Veranstalter Joachim Nöske (71) will am Fichtelberg ein großes Hornschlittenrennen organisieren.
Veranstalter Joachim Nöske (71) will am Fichtelberg ein großes Hornschlittenrennen organisieren.  © Ralph Kunz

Jahrelang zog der Gaudi-Wettbewerb das Partyvolk nach Oberwiesenthal. Genauso zuverlässig verulkte Joachim Nöske im Vorfeld den langjährigen Bürgermeister der Stadt, Mirko Ernst (55), der die schlüpfrige Schlittenfahrt so gar nicht leiden konnte.

Vor einem Jahr ließ der Veranstalter sogar Schnee vom Fichtelberg nach Sachsen-Anhalt karren, um auf einem eingezäunten Gelände trotz Corona-Beschränkungen ein Mini-Nacktrodeln zu feiern.

Nun ist Schluss mit "oben ohne": "Wir haben einen neuen Bürgermeister und mir fehlt mein wichtigster Werbeträger", hadert Nöske.

Kletterunfall im Erzgebirge: Mann stürzt Felsen hinab
Erzgebirge Kletterunfall im Erzgebirge: Mann stürzt Felsen hinab

"Das Nacktrodeln werde ich deshalb beerdigen." Zum Ende der Skisaison brütete der umtriebige Veranstalter aber schon an einer Alternative: "Wir werden 2024 das Hornschlittenrennen wieder aufleben lassen. Das hatte ich an den Fichtelberg geholt, bis es die Stadt am Skihang selbst betreiben wollte."

Dort war es 2016 zu einem schweren Unfall mit fünf Verletzten gekommen. Seither hatte es in Oberwiesenthal kein Rennen mehr gegeben.

"Die Neuauflage soll wie früher auf der alten Bobbahn nahe der Himmelsleiter stattfinden. Dort gibt es Kurven und die Schlitten werden nicht so schnell wie bei einer Schussfahrt am Hang", plant Joachim Nöske.

Doreen Hauke (56 v.l.), Charlotte Müller (20) und Heike Hut (45) nahmen schon mal für eine Probefahrt Platz. Linda Grüner (33), Melanie Müller (34) und Joachim Nöske (71) gaben die Anschieber.
Doreen Hauke (56 v.l.), Charlotte Müller (20) und Heike Hut (45) nahmen schon mal für eine Probefahrt Platz. Linda Grüner (33), Melanie Müller (34) und Joachim Nöske (71) gaben die Anschieber.  © Ralph Kunz
Nacktrodeln war in Oberwiesenthal jahrelang ein Publikumsmagnet.
Nacktrodeln war in Oberwiesenthal jahrelang ein Publikumsmagnet.  © Bernd März

Als Party-Sängerin soll Melanie Müller (45) mit von der Partie sein.

Titelfoto: Ralph Kunz

Mehr zum Thema Erzgebirge: