Nach Vandalismus: Neuer Blitzer an B101 im Erzgebirge aufgebaut

Aue-Bad Schlema - Der Blitzer an der B101/Schwarzenberger Straße in Aue (Erzgebirge) ist neu aufgebaut worden.

Im April wurde der Blitzer von Unbekannten beschädigt, sodass ein Ersatz nötig wurde.
Im April wurde der Blitzer von Unbekannten beschädigt, sodass ein Ersatz nötig wurde.  © Niko Mutschmann

Eine Passantin entdeckte Anfang April Teile der Geschwindigkeitsmessanlage in der Schwarzenberger Straße. Unbekannte hatten den Blitzer offenbar gewaltsam umgestoßen und beschädigt.

Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf mehrere Zehntausend Euro.

Aufgrund dessen musste ein neuer Blitzer her.

Kletterunfall im Erzgebirge: Mann stürzt Felsen hinab
Erzgebirge Kletterunfall im Erzgebirge: Mann stürzt Felsen hinab

Ob der bereits in Betrieb ist, bleibt unklar. Auf Nachfrage bei der Stadtverwaltung hieß es, dass hinsichtlich der Verkehrsüberwachung grundsätzlich keine Auskünfte (weder wo noch wann) gegeben werden. "Ausnahmen sind lediglich bundesweite Aktionen."

Nun steht die Geschwindigkeitsmessanlage an der B101/Schwarzenberger Straße in Aue Richtung Lauter wieder.
Nun steht die Geschwindigkeitsmessanlage an der B101/Schwarzenberger Straße in Aue Richtung Lauter wieder.  © Niko Mutschmann

Wer auf Nummer sicher gehen und teure Fotos vermeiden will, sollte besser mit angepasster Geschwindigkeit die Messstelle passieren.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge: