Prügelei im Erzgebirge: 34-Jähriger landet im Krankenhaus

Schwarzenberg - Ein Restaurantbesuch in Schwarzenberg (Erzgebirge) endete für einen 34-Jährigen mit einer Schlägerei - und letztlich im Krankenhaus.

Der 34-jährige Geschädigte musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. (Symbolbild)
Der 34-jährige Geschädigte musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. (Symbolbild)  © Bildmontage: Andreas Arnold/dpa, Frank Rumpenhorst/dpa

Wie die Polizei am Freitagmittag mitteilte, kam es in einer Lokalität in der Bahnhofstraße gegen 18 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern.

Dabei wurde offenbar ein 34-Jähriger angegriffen und geschlagen. Andere Gäste versuchten, dem Angegriffenen zu helfen. Es kam zu einem Gerangel. Dabei soll der Angreifer auch mit einer Glasflasche auf den Geschädigten eingeschlagen haben.

Der 34-Jährige musste nach der Prügelei in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 36-jährige Tatverdächtige verschwand zuerst, kehrte jedoch noch während des Polizeieinsatzes zurück.

Erzgebirgische Likörfabrikanten kreieren EM-Sommerdrink
Erzgebirge Erzgebirgische Likörfabrikanten kreieren EM-Sommerdrink

Bei der Identifizierung des Mannes wurde unter anderem auch ein Drogenvortest gemacht, der positiv auf Amphetamine und Cannabis reagierte.

Der Iraner muss sich nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Die Ermittlungen - auch zu den Hintergründen der Tat - dauern aktuell noch an.

Titelfoto: Bildmontage: Andreas Arnold/dpa, Frank Rumpenhorst/dpa

Mehr zum Thema Erzgebirge: