Nach kurzem Unwetter im Vogtland: Straße unter Wasser

Reichenbach - Heftige Niederschläge am Mittwochabend im Vogtlandkreis!

Die Hauptstraße in Mylau stand komplett unter Wasser.
Die Hauptstraße in Mylau stand komplett unter Wasser.  © B&S

Die Unwetterfront hielt sich lange über dem Vogtland auf. Immer wieder kam es zu kurzen, aber heftigen Niederschlägen.

Im Reichenbacher Ortsteil Mylau in Richtung Netzschkau wurde die Hauptstraße überflutet.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Netzschkau wurden umgehend alarmiert: "Nachdem wir alle Tageswassereinläufe geöffnet hatten, brachten wir unsere Tauchpumpe in Stellung. Nachdem wir die Straße dann besenrein gesäubert hatten konnten wir den Einsatzort verlassen."

Bierwerbung made in Sachsen: Wir sind die Jungs vom Plakat
Vogtland Nachrichten Bierwerbung made in Sachsen: Wir sind die Jungs vom Plakat

Die Hauptstraße musste über eine halbe Stunde voll gesperrt werden.

Laut dem Deutschen Wetterdienst ist in Sachsen auch am Donnerstag noch mit Gewittern zu rechnen. Am Freitag kommt es im Tagesverlauf immer wieder zu Schauern bei Temperaturen um die 24 Grad. Das Wochenende wird sonnig und mit bis zu 30 Grad- vor allem am Sonntag - wieder hochsommerlich warm.

Titelfoto: B&S

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: