Schloss Augustusburg feiert 450. Geburtstag: Festumzug in historischen Kostümen

Augustusburg - Anlässlich des 450. Geburtstages von Schloss Augustusburg putzten sich sowohl Stadt als auch das Schloss am Wochenende heraus.

Blick in den Innenhof von Schloss Augustusburg während des Umzuges.
Blick in den Innenhof von Schloss Augustusburg während des Umzuges.  © Ralph Kunz

Höhepunkte waren unter anderem der Festumzug durch die Stadt und der Einzug ins Schloss. Dabei schlüpfte die Bevölkerung in historische Kostüme.

Am Wochenende konnten die Besucher von Schloss Augustusburg in die Epoche in der Frühen Neuzeit eintauchen. Anlässlich des Schlossfestes kamen laut Museumsangaben 5500 Besucher.

"Der Dank gilt an alle Mitwirkenden, die trotz des Kälteeinbruchs das Fest mit vielen Höhepunkten bereichert haben", sagte Schlosschefin Patrizia Meyn (49).

So hilft Sachsen Menschen in Gaza
Sachsen So hilft Sachsen Menschen in Gaza

Schloss Augustusburg erhielt 1572 seine Schlossweihe. Höhepunkte des Events Wochenende waren vor allem die Fronzüge mit Beteiligten aus den Augustusburger Ortsteilen.

Ein Höhepunkt war unter anderem der Fürstenzug.
Ein Höhepunkt war unter anderem der Fürstenzug.  © Ralph Kunz

Auch der Fürstenzug, unter Mitwirkung vom Verein Rochlitz e. V. und dem Mittelsächsischen Kultursommer, war ein Highlight.

Titelfoto: Ralph Kunz

Mehr zum Thema Sachsen: