Schnee sei Dank! Super Saisonstart auf beliebten Skihang in Sachsen

Augustusburg - So früh startete die Saison am Skihang in Augustusburg (Mittelsachsen) selten: Am Wochenende tummelten sich die Wintersportler auf Rost's Wiesn bei besten Bedingungen für Schlittenfahrt und Skispaß.

Phil (14, l.) und Paul (13) aus Erdmannsdorf nutzten das erste Wintersportwochenende am Augustusburger Hang.
Phil (14, l.) und Paul (13) aus Erdmannsdorf nutzten das erste Wintersportwochenende am Augustusburger Hang.  © Kristin Schmidt

"Dank des Schneefalls in den vergangenen Tagen und unserer Schneekanonen konnten wir schon eine rund 60 Zentimeter dicke Schneeauflage auf unserer Piste präparieren", freut sich Geschäftsführer Uwe Schreier. "Skischule und -verleih haben ebenfalls schon geöffnet."

Der Hang-Chef ist zuversichtlich, dass dieses Polster auch die angekündigten Plusgrade in den nächsten Tagen übersteht: "Ein paar Grad über null sind nicht schlimm - solange es nicht pausenlos regnet und Wind dazukommt."

Die vier Schlepplifte sind in den kommenden Tagen von 9 bis 21 Uhr in Betrieb. Ein 2-Stunden-Ticket gibt's für 13,20 Euro, Kinder zahlen 9 Euro. Eine Tageskarte kostet 21,50 Euro für Erwachsene, 15 Euro für Kinder.

Dulig bringt neues Vergabegesetz auf den Weg, aber kann es nicht mehr verabschieden!
Sachsen Dulig bringt neues Vergabegesetz auf den Weg, aber kann es nicht mehr verabschieden!

Die Abfahrten auf dem 400 Meter langen Hang sind leicht bis mittelschwer. Der Rodelhang, der ebenfalls bis in die Abendstunden beleuchtet wird, kann kostenlos genutzt werden.

Mit Kindern, Hund und guter Laune ging's gestern am Rodelhang talwärts.
Mit Kindern, Hund und guter Laune ging's gestern am Rodelhang talwärts.  © Kristin Schmidt

Wer in Chemnitz am Skihang Mühlberg in Einsiedel abfahren will, braucht noch Geduld. Der Hang wird aktuell präpariert.

Titelfoto: Kristin Schmidt (2)

Mehr zum Thema Sachsen: