Brandstiftung? Mehrere Feuer in einer Nacht: Polizei sucht Zeugen

Werdau/Limbach-Oberfrohna - Die Polizei sucht Zeugen zu mehreren Bränden im Landkreis Zwickau.

In einem leerstehenden Haus am Eichberg in Werdau brach ein Feuer aus.
In einem leerstehenden Haus am Eichberg in Werdau brach ein Feuer aus.  © Mike Müller

Gegen 23 Uhr wurde die Feuerwehr am Freitag zur Straße am Eichberg in Werdau alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache stand dort ein leer stehendes Haus in Flammen.

Die Freiwillige Feuerwehr konnte den Brand schließlich mit Kameraden aus Leubnitz, Werdau, Steinpleis und Wilkau-Haßlau löschen.

Während der Löscharbeiten wurde ein weiteres Feuer in der Nähe gemeldet.

Mit Spannung kennt er sich aus: Dieser Elektriker ist jetzt Autor
Zwickau Mit Spannung kennt er sich aus: Dieser Elektriker ist jetzt Autor

An der Wettiner Straße in der Nähe der Diskothek "Linde" war gegen 0.20 Uhr ein Gartenhaus abgebrannt. Die Einsatzkräfte konnten die Flammen löschen, bevor weitere Gebäude beschädigt wurden.

Die Ermittlungen zur Brandursache laufen, ein Brandursachenermittler ist im Einsatz. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine Informationen vor.

Sachdienliche Hinweise zu den Bränden nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0375 428 4480 entgegen.

An der Wettiner Straße nahe der Diskothek "Linde" ging in der Nacht zu Samstag ein Gartenhaus in Flammen auf.
An der Wettiner Straße nahe der Diskothek "Linde" ging in der Nacht zu Samstag ein Gartenhaus in Flammen auf.  © Mike Müller

Schuppen in Limbach-Oberfrohna zerstört

Aus einem Schuppen an der Pestalozzistraße schlugen Flammen.
Aus einem Schuppen an der Pestalozzistraße schlugen Flammen.  © Andreas Kretschel

Und auch in Limbach-Oberfrohna gab es einen Brand: In der Nacht zu Samstag zerstörten Flammen dort einen Geräteschuppen.

Gegen 1 Uhr meldeten mehrere Anwohner, dass sie einen Feuerschein aus einem Garagenhof an der Pestalozzistraße gesehen haben. Kurze Zeit später waren Feuerwehr und Polizei vor Ort und der Brand bestätigte sich.

An einem Gartenhaus hinter dem Garagenkomplex war ein Feuer ausgebrochen. Im Löscheinsatz waren die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Limbach-Oberfrohna und Oberfrohna. Sie löschten das Feuer und verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf die Gartenlaube.

Im Einzelhandel kennt sie sich aus: Oberbürgermeisterin bei Aldi an der Kasse
Zwickau Im Einzelhandel kennt sie sich aus: Oberbürgermeisterin bei Aldi an der Kasse

"Dennoch wurde ein Geräteschuppen zerstört. Auch in diesem Fall ist der entstandene Sachschaden noch nicht abschätzbar", teilte die Polizei am Samstag mit.

Die Polizei sucht auch hier Zeugen, die Hinweise zum Brandgeschehen geben können. Melden könnt Ihr Euch diesbezüglich beim Polizeirevier in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640.

Titelfoto: Bildmontage: Mike Müller, Andreas Kretschel

Mehr zum Thema Zwickau: