Hilfe für Igel: "Stachelnasen Zwickauer Land" bringen Kalender raus

Wilkau-Hasslau - Um ihre ehrenamtliche Arbeit zu finanzieren, hat der Verein "Stachelnasen Zwickauer Land" jetzt einen eigenen Igel-Kalender für 2023 herausgebracht.

Die Erlöse des Igel-Kalenders fließen in die Vereinskasse.
Die Erlöse des Igel-Kalenders fließen in die Vereinskasse.  © privat

"Er ist druckfrisch und zeigt Monat für Monat wunderschöne Aufnahmen von unseren Schützlingen", sagt Cindy Hoppe, stellvertretende Vorsitzende des Vereins.

14,90 Euro kostet ein Exemplar. Die Erlöse fließen in die Vereinskasse.

Denn: "Allein für Futter, Tierarzt, Medikamente und Energie fallen im Schnitt fünf Euro pro Tag und Tier an. Das muss alles irgendwie finanziert werden", so Cindy Hoppe.

Serie von Kellereinbrüchen: Diebe haben es auf teure Fahrräder abgesehen
Zwickau Serie von Kellereinbrüchen: Diebe haben es auf teure Fahrräder abgesehen

Im Sommer schlossen sich Tierfreunde aus Werdau, Wilkau-Haßlau und der Region zusammen und gründeten den Verein "Stachelnasen Zwickauer Land", um gemeinsam professionell, aber ehrenamtlich kranken und verletzten Igeln zu helfen.

13 Mitglieder kümmern sich seitdem um die kleinen Gesellen.

Infos: www.stachelnasen-zwickauer-land.de.

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Zwickau: