Mysteriöser Todesfall in Zwickau: Junger Mann stirbt an schweren Verletzungen

Zwickau - Ein junger Mann (29) wurde am frühen Montagmorgen schwer verletzt in Zwickau gefunden.

In Zwickau ermittelt die Polizei zum Tod eines 29-jährigen Mannes. (Symbolbild)
In Zwickau ermittelt die Polizei zum Tod eines 29-jährigen Mannes. (Symbolbild)  © 123rf/Udo Herrmann

Wie die Polizei mitteilt, lag der 29-Jährige gegen 5.30 Uhr an der Osterweihstraße.

Er wurde vor Ort medizinisch versorgt, erlag aber wenig später seinen Verletzungen.

"Nach ersten Erkenntnissen war der junge Mann zuvor aus dem Fenster einer Wohnung gefallen", so die Polizei weiter.

Rezepte selbst ausgedruckt: Fälscher-Duo ergaunert sich Medikamente aus der Apotheke
Zwickau Rezepte selbst ausgedruckt: Fälscher-Duo ergaunert sich Medikamente aus der Apotheke

Die Kriminalpolizei ermittelt nun zu den genauen Umständen. Eine Obduktion soll weitere Erkenntnisse bringen.

Es werden Zeugen gesucht. Sachdienliche Hinweise werden von der Kriminalpolizei in Zwickau unter der Telefonnummer 03754284480 entgegengenommen.

Update, 24.11.: Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, gibt es neue Erkenntnisse in dem Todesfall. Nach bisherigen Untersuchungen ergeben sich keine Hinweise auf eine Handlung weiterer Personen. Zudem korrigierte die Polizei das Alter auf 39.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Titelfoto: 123rf/Udo Herrmann

Mehr zum Thema Zwickau: