Sekundenschlaf! Motorradfahrer auf A4 schwer verletzt

Meerane - Am Sonntag ist auf der A4 bei Meerane (Landkreis Zwickau) ein Motorradfahrer wegen Sekundenschlafs verunglückt.

Ein Motorradfahrer wurde am Sonntag auf der A4 nach einem Sekundenschlaf schwer verletzt. (Symbolbild)
Ein Motorradfahrer wurde am Sonntag auf der A4 nach einem Sekundenschlaf schwer verletzt. (Symbolbild)  © Nicolas Armer/dpa

Wie die Polizei mitteilte, war der polnische Biker (53) gegen 18.10 Uhr in Richtung Erfurt unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam und gegen eine Leitplanke krachte.

Er stürzte und wurde dabei schwer verletzt.

"Die gemessenen Vitalzeichen ergaben, dass der Kradfahrer eingeschlafen war. Der Mann kam ins Krankenhaus", hieß es weiter.

Dramatischer Unfall in Zwickau: Rentner erfasst Ehefrau
Zwickau Dramatischer Unfall in Zwickau: Rentner erfasst Ehefrau

Bei dem Crash entstand ein Gesamtschaden von circa 2000 Euro.

Während der Unfallaufnahme musste die rechte Fahrbahn teilweise gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Die Polizei ermittelt gegen den Mann wegen des Verdachts des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Titelfoto: Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema Zwickau: