Er ist der neue Schurke bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg

Bad Segeberg - Schurken und Helden sind die tragenden Säulen der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg. Im diesjährigen Stück "Winnetou II - Ribanna und Old Firehand" wird Nick Wilder (71) als Gangsterboss Emery Forster in der Kalkberg-Arena das Böse verkörpern.

Der Schauspieler Nick Wilder (71) wird in diesem Jahr den Bösewicht bei "Winnetou II - Ribanna und Old Firehand" spielen.
Der Schauspieler Nick Wilder (71) wird in diesem Jahr den Bösewicht bei "Winnetou II - Ribanna und Old Firehand" spielen.  © Daniel Bockwoldt/dpa, Jonas Walberg/dpa (Bildmontage)

Der 71-Jährige ist Fernsehzuschauern nicht nur als langjähriger Schiffsarzt des ZDF-"Traumschiffs" bekannt, er war auch viele Jahre Fernseh-Werbegesicht einer Versicherung.

An der Seite von Apachenhäuptling Winnetou (Alexander Klaws, 40) reitet und kämpft Jan Hartmann als Titelheld Old Firehand. Der 43-Jährige spielt regelmäßig den Hochzeitsplaner bei der ZDF-"Kreuzfahrt ins Glück" und ist dem Fernsehpublikum aus vielen Serien und Filmen bekannt.

Für romantische Momente soll Sila Sahin (38) als Häuptlingstochter Ribanna sorgen, die sowohl von Winnetou als auch von Old Firehand umworben wird.

Letzte KZ-Überlebende der Zeugen Jehovas im Alter von 98 Jahren gestorben
Schleswig-Holstein Letzte KZ-Überlebende der Zeugen Jehovas im Alter von 98 Jahren gestorben

Sahin spielte bereits in der Saison 2017 als "Lea-tshina, die Weiße Feder" in Bad Segeberg und ist einem großen Publikum aus der RTL-Serie "Gute Zeiten - schlechte Zeiten" und vielen weiteren Fernsehrollen bekannt.

Die Karl-May-Saison am Kalkberg beginnt in diesem Jahr am 29. Juni. Gespielt werden 72 Aufführungen bis zum 8. September immer donnerstags bis samstags um 15 Uhr und 20 Uhr sowie sonntags um 15 Uhr.

In der vergangenen Saison waren mehr als 430.000 Zuschauer zu den Karl-May-Spielen nach Bad Segeberg gekommen.

Titelfoto: Daniel Bockwoldt/dpa, Jonas Walberg/dpa (Bildmontage)

Mehr zum Thema Schleswig-Holstein: