Vorfall an Aldi-Kasse lässt Herzen schmelzen: "Einfach nur schön"

Kiel - An einer Aldi-Kasse im Nordwesten von Kiel (Schleswig-Holstein) hat sich vor wenigen Tagen eine hübsche Geschichte abgespielt, die in den sozialen Medien eine Fortsetzung fand.

Eine kleine Geste in einem Supermarkt in Kiel hat vielen Menschen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.
Eine kleine Geste in einem Supermarkt in Kiel hat vielen Menschen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.  © Tom Weller/dpa

"Es gibt sie doch noch: die Menschen mit Empathie oder Hilfsbereitschaft", heißt es in einem Beitrag, den eine Frau aus Kiel bei Facebook veröffentlichte. Darin berichtet sie von einem Erlebnis, das ihre Mutter während eines Aldi-Einkaufs im Stadtteil Suchsdorf gemacht habe.

An der Kasse hätte die Dame bemerkt, dass sie nicht genug Geld dabeihatte, "um den Strauß Rosen, den sie jede Woche frisch neben das Bild meines verstorbenen Vaters stellt, zu kaufen". Schweren Herzens musste sie den Strauß an der Kasse zurückgeben.

Als sie ihre anderen Einkäufe dann auf dem Parkplatz im Auto verstaute, sei sie von einem Mann angesprochen worden, der die Szene im Supermarkt mitbekommen hatte. Er schenkte ihr genau den Blumenstrauß, den sie sich in dem Moment nicht hatte leisten können.

20-jähriger Gefangener greift Gefängnis-Mitarbeiterin an und verletzt sie schwer
Schleswig-Holstein 20-jähriger Gefangener greift Gefängnis-Mitarbeiterin an und verletzt sie schwer

Die Verfasserin der Zeilen hat vor allem einen Wunsch: "Wenn also gerade jemand Besuch aus Minden hat (Kfz.-Kennzeichen des Mannes), richtet ihm meinen Dank aus", heißt es in ihrem Beitrag weiter. Schließlich sei ihre Mutter nach dem Vorfall so dankbar und glücklich gewesen, dass sie ihre Tochter gleich danach angerufen habe, um ihr von der Geschichte zu erzählen.

Und in den Kommentaren zu dem Facebook-Beitrag folgte dann gleich die nächste Überraschung ...

Der "Held des Tages" meldete sich bei Facebook zurück

Denn tatsächlich scheint der bis dahin unbekannte Mann auf die Zeilen aufmerksam geworden zu sein. Denn in einer Antwort darauf ist zu lesen: "Es war mir eine Riesen-Freude, deiner Mama eine Freude zu machen." Er komme ebenfalls aus der Gegend, das Mindener Kennzeichen gehöre lediglich zu seinem Arbeitgeber, erklärte er außerdem weiter.

Eine Geschichte, die bereits Hunderten Usern ein Herz-Emoji wert war. Und nicht nur das: "Mein Held des Tages", "sehr schöne Reaktion" und "Weltklasse" ist in den Kommentaren unter anderem zu lesen.

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema Schleswig-Holstein: