Nach Unfall in Altenburg: Schwer verletztes Kind (5) ins Krankenhaus geflogen

Altenburg - Am Donnerstagabend kam es zu einem schweren Unfall in Altenburg (Thüringen).

Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallgeschehen aufgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallgeschehen aufgenommen. (Symbolbild)  © 123rf/meinzahn

Gegen 18 Uhr kam es auf der Kauerndorfer Allee zu einem Zusammenstoß zwischen einer 62-jährigen Fiat-Fahrerin und einem 5-jährigen Kind.

Das Kind wurde dabei so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde die Straße zum Teil komplett gesperrt.

Vorzeitige Schließung verhindert: CDU-Landrat springt als Bademeister ein
Thüringen Vorzeitige Schließung verhindert: CDU-Landrat springt als Bademeister ein

Zum genauen Unfallgeschehen hat die Altenburger Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, meldet sich bitte unter der Telefonnummer: 03447/4710.

Titelfoto: 123rf/meinzahn

Mehr zum Thema Thüringen: