Linienbusse kollidieren: Kind (11) verletzt!

Bad Langensalza - Zwei Linienbusse sind am Montag in Bad Langensalza (Unstrut-Hainich-Kreis) kollidiert. Ein Kind (11) verletzte sich.

Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen. (Symbolbild)
Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen. (Symbolbild)  © 123rf/meinzahn

Zu der Kollision war es am Morgen in der Steingrubenstraße gekommen, wie aus Angaben der Polizei hervorging.

Beide Fahrzeuge standen zunächst hintereinander an einer Haltestelle. Der hintere Bus beabsichtigte - ersten Ermittlungen zufolge -, gemeinsam mit dem vorderen anzufahren.

Jedoch sei der Bus auf den noch immer stehenden aufgefahren, hieß es. In dem auffahrenden Bus wurde den Angaben zufolge ein 11-jähriger Fahrgast leicht verletzt.

Auto erfasst Kind auf Roller: Kleiner Junge schwer verletzt
Thüringen Unfall Auto erfasst Kind auf Roller: Kleiner Junge schwer verletzt

Zur medizinischen Untersuchung wurde das Kind in ein Krankenhaus gebracht.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 20.000 Euro.

Titelfoto: 123rf/meinzahn

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: