Rettungswagen im Einsatz verunglückt: Mehrere Verletzte

Bad Salzungen - Im Wartburgkreis ist ein Rettungswagen verunglückt. Es gab mehrere Verletzte.

Zu dem Unfall war es am Mittwochabend gekommen. (Symbolbild)
Zu dem Unfall war es am Mittwochabend gekommen. (Symbolbild)  © Boris Roessler/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, habe sich ein Rettungswagen auf der Fahrt zum Krankenhaus befunden. Der RTW war im Einsatz, Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet, wie aus den Angaben der Polizei hervorging.

Die Fahrerin des RTW sei von Langenfeld kommend langsam in den Kreuzungsbereich der Bundesstraßen 285 und 62 eingefahren, um ihre Fahrt in Richtung Bad Salzungen fortzusetzen, hieß es.

Den Angaben zufolge bemerkte eine 18-jährige Autofahrerin, die auf der B62 in Richtung Tiefenort unterwegs war, den Rettungswagen zu spät - im Bereich der Ampelkreuzung kam es zum Zusammenstoß.

Radfahrer kollidiert mit Auto: Luftrettung im Einsatz
Thüringen Unfall Radfahrer kollidiert mit Auto: Luftrettung im Einsatz

Die 18-Jährige sowie ihre beiden Mitfahrer verletzten sich laut Polizei leicht. Auch eine Sanitäterin und ein Patient im RTW erlitten den Angaben nach leichte Verletzungen.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden - am Auto entstand laut Polizei ein Sachschaden von etwa 5000 Euro, am Rettungswagen ein Schaden von etwa 15.000 Euro. Zu dem Unfall war es am Mittwochabend gekommen.

Titelfoto: Boris Roessler/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: