Unfall bei Glätte: 22-Jähriger schrottet Luxus Audi

Gera - Winterliche Straßenverhältnisse sind einem Audi-Fahrer am Dienstagnachmittag in Gera offenbar zum Verhängnis geworden.

Der Audi Q7 wurde bei dem Unfall stark zerstört. (Symbolfoto)
Der Audi Q7 wurde bei dem Unfall stark zerstört. (Symbolfoto)  © Julian Stratenschulte/dpa

Der 22-Jährige war im Ortsteil Gorlitzsch nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gekracht.

Laut Polizeiangaben verletzte sich der junge Mann nur leicht. Er wurde aber dennoch von einem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Deutlich heftiger erwischte es dagegen seinen Audi. Am Q7 entstand augenscheinlich Totalschaden, teilten die Beamten mit. Das demolierte Auto wurde anschließend abgeschleppt. Darüber hinaus waren die Spuren des Unglücks auch am Baum deutlich zu sehen.

Auto kommt von Fahrbahn ab, Mann (75) reanimiert!
Thüringen Unfall Auto kommt von Fahrbahn ab, Mann (75) reanimiert!

Wegen des Zusammenstoßes war die Kreisstraße 26 für den Zeitraum der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Die Polizei Gera hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: