Achtung! Zahlreiche Vollsperrungen auf A71 in den kommenden Tagen

Suhl - Unterschiedliche Stellen der A71 in Thüringen werden in den kommenden Tagen gesperrt. Autofahrer müssen mehr Zeit aufbringen und Umleitungen in Kauf nehmen.

Wegen Wartungs- und Sprengarbeiten werden bestimmte Bereiche der A71 in den kommenden Tagen nicht befahrbar sein. (Symbolfoto)
Wegen Wartungs- und Sprengarbeiten werden bestimmte Bereiche der A71 in den kommenden Tagen nicht befahrbar sein. (Symbolfoto)  © Jürgen Mahnke/dpa

Betroffen ist unter anderem ein Abschnitt der A71 im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Wegen Sprengarbeiten im Steinbruch bei Rohr müssen Verkehrsteilnehmer in den kommenden Tagen mit Sperrungen rechnen.

Die ersten Arbeiten wurden laut Autobahn GmbH am heutigen Dienstag in der Zeit von 13 bis 15 Uhr durchgeführt. Aus diesem Grund war die Autobahn bei Meiningen kurzzeitig komplett dicht. Der Verkehr wurde zwischen Meiningen Nord und dem Dreieck Suhl in beide Richtungen gestoppt.

In den Nächten vom 18. bis zum 21. Juni wird es auf der A71 im Kyffhäuserkreis zu Einschränkungen kommen. Jeweils von 19 Uhr bis 6 Uhr wird der Tunnel Schmücke in Fahrtrichtung Schweinfurt voll gesperrt.

Saunabesuch endet für zwei Männer in Thüringen mit Anzeigen und Hausverbot
Thüringen Saunabesuch endet für zwei Männer in Thüringen mit Anzeigen und Hausverbot

Grund hierfür sind Wartungsarbeiten in der Röhre. Der Verkehr wird ab der Anschlussstelle Heldrungen über Heldrungen, Etzleben und Schillingstedt zur Anschlussstelle Kölleda umgeleitet.

Vom 24. bis zum 26. Juni müssen dann Nachtfahrten im Bereich Meiningen besser geplant werden. Da zweimal von 19 Uhr bis 6 Uhr Wartungsarbeiten im Tunnel Eichelberg durchgeführt werden, ist die Autobahn in beide Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Rentwertshausen und Meiningen Süd gesperrt.

Wer in den genannten Zeiträumen auf der A71 unterwegs ist, sollte mehr Zeit einplanen, den Umleitungen folgen oder eine Alternativ-Route fahren.

Titelfoto: Jürgen Mahnke/dpa

Mehr zum Thema Thüringen: