Tuberkulose-Alarm in sächsischem Pflegeheim!

Weißwasser - In einer Pflegeeinrichtung im Raum Weißwasser herrscht Tuberkulose-Alarm! Dort wurde die ansteckende Lungenkrankheit jetzt entdeckt, teilte das Landratsamt Görlitz mit.

Tuberkulose ist auf dem Röntgenbild sichtbar. Die Krankheit ist jetzt bei einem Bewohner einer Pflegeeinrichtung bei Weißwasser diagnostiziert worden. (Symbolbild)
Tuberkulose ist auf dem Röntgenbild sichtbar. Die Krankheit ist jetzt bei einem Bewohner einer Pflegeeinrichtung bei Weißwasser diagnostiziert worden. (Symbolbild)  © picture alliance / Zoonar

Betroffen ist allerdings nur eine Person. Die Behörde reagierte sofort und wird alle Kontaktpersonen dieser Einrichtung vorsorglich untersuchen.

Damit sollen mögliche weitere Ansteckungen frühzeitig diagnostiziert werden. "Dadurch können diese Personen schnellstmöglich eine Behandlung erhalten und gesundheitliche Folgen für diese verhindert oder abgemildert werden", so ein Behördensprecher.

Tuberkulose ist eine schwere Erkrankung, gehört mittlerweile aber zu den am besten behandelbaren Infektionskrankheiten.

Nach nassem Weihnachtsfest jetzt auch regnerischer Jahreswechsel in Sachsen-Anhalt?
Regionales Nach nassem Weihnachtsfest jetzt auch regnerischer Jahreswechsel in Sachsen-Anhalt?

Die Übertragung erfolgt durch Tuberkulosebakterien (Mycobacterium tuberculosis), meistens in der Atemluft.

Der Fall in Weißwasser ist bereits der zehnte im Landkreis in diesem Jahr.

Titelfoto: picture alliance / Zoonar

Mehr zum Thema Regionales: