Der Sommer kehrt nach Berlin und Brandenburg zurück, aber...

Berlin/Potsdam - Die Berliner und Brandenburger erwartet in den nächsten Tagen ein Wechselspiel aus Sonnenschein, Wolken und Schauern. Dabei werden sommerliche Temperaturen erwartet.

In Berlin und Brandenburg wird am Wochenende meist heiteres Wetter erwartet. (Symbolbild)
In Berlin und Brandenburg wird am Wochenende meist heiteres Wetter erwartet. (Symbolbild)  © Thomas Warnack/dpa

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, ist es am Freitagmorgen wechselnd bis stark bewölkt, wobei sich die Sonne im Tagesverlauf zeigt.

Es bleibt trocken bei angenehmen 25 Grad in der Uckermark und bis zu 28 Grad nahe der Elbe. In Berlin liegen die Temperaturen bei etwa 26 Grad begleitet von einem leichten Wind.

Die Nacht zum Samstag präsentiert sich größtenteils leicht bewölkt, lediglich im Westen können zeitweise mehr Wolken auftreten. Es bleibt trocken.

Ab ins Freibad! Neue Woche bringt traumhaftes Sommerwetter nach Sachsen
Wetter Deutschland Ab ins Freibad! Neue Woche bringt traumhaftes Sommerwetter nach Sachsen

Die nächtlichen Tiefstwerte bewegen sich zwischen 17 und 13 Grad.

Das Wochenende wird warm

Sommerliche Temperaturen erfreuen nicht nur Berliner und Brandenburger. (Symbolbild)
Sommerliche Temperaturen erfreuen nicht nur Berliner und Brandenburger. (Symbolbild)  © Thomas Warnack/dpa

Am Samstag startet der Tag vielerorts heiter, doch ab dem Vormittag nimmt die Bewölkung von Westen her langsam zu. Es bleibt jedoch vorerst trocken.

Im Verlauf des Nachmittags können lokal im Westen von Brandenburg erste Schauer auftreten, die sich am Abend verstärken und Berlin sowie den Osten Brandenburgs erreichen.

Dabei besteht die Möglichkeit vereinzelter Gewitter mit Starkregen. Die Temperaturen steigen auf 26 bis 30 Grad, in Berlin auf etwa 28 Grad. In der Nähe von Schauern und Gewittern kann es vereinzelt zu starken Sturmböen kommen.

Sonne satt für Sachsen-Anhalt! Hochsommer-Woche hat Überraschung parat
Wetter Deutschland Sonne satt für Sachsen-Anhalt! Hochsommer-Woche hat Überraschung parat

Die Nacht zum Sonntag bringt wechselnde Bewölkung und örtlich schauerartig verstärkten Regen sowie Gewitter mit Starkregen. Diese ziehen in der zweiten Nachthälfte allmählich ostwärts ab. Die Temperaturen sinken auf 18 bis 15 Grad.

Am Sonntag gibt es neben Quellbewölkung auch viele sonnige Abschnitte. Es bleibt trocken, lediglich eine geringe Neigung zu Schauern ist vorhanden.

Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 26 und 29 Grad.

Titelfoto: Thomas Warnack/dpa

Mehr zum Thema Wetter Deutschland: