Frühling vorbei? Schnee gemeldet für Sachsen-Anhalt!

Magdeburg - Nach einem ungemütlichen Wochenende folgt in Sachsen-Anhalt direkt der zweite Streich. Besonders zu Wochenbeginn wird das Wetter ungemütlich und nass.

Das Wetter in Sachsen-Anhalt wird zu Wochenbeginn wieder ungemütlich.
Das Wetter in Sachsen-Anhalt wird zu Wochenbeginn wieder ungemütlich.  © Peter Kneffel/dpa

Der Montag ist auch direkt der schlimmste Tag der Woche. Dunkle Wolken bringen Regen und vielerorts sogar Graupel- und Schneeschauer mit.

Besonders in höheren Lagen fallen einige Flöckchen, schreibt der Deutsche Wetterdienst. Die Temperaturen liegen bei etwa 7 Grad.

Dienstag und Mittwoch verhängen zwar noch einige Wolken den blauen Himmel, dafür soll es aber trocken bleiben. Inzwischen klettern auch die Temperaturen wieder bis auf maximal 12 Grad. Im Harz bleibt es frisch mit nur etwa 5 Grad.

Es wird ungemütlich in NRW: Gewitter, Hagel und sogar Tornado-Gefahr!
Wetter Deutschland Es wird ungemütlich in NRW: Gewitter, Hagel und sogar Tornado-Gefahr!

Richtung Wochenende sollten Sachsen-Anhalter dann definitiv wieder an den Regenschirm denken. Donnerstag wird grau, hier und da zieht der Regen wieder durch. Ein ähnlicher Trend zeichnet sich auch für Freitag ab.

Die Nächte werden eiskalt mit Temperaturen um den Nullpunkt. Es gibt Frost, bleibt sonst aber ruhig.

Titelfoto: Bildmontage: Peter Kneffel/dpa, Screenshot/wetteronline.de

Mehr zum Thema Wetter Deutschland: