Sarah Knappik heult Rotz und Wasser im TV: Dann gibt es eine Mega-Versöhnung

Das große BB-Mobbing hat tiefe Wunden hinterlassen.
Das große BB-Mobbing hat tiefe Wunden hinterlassen.  © Screenshot Sat.1 Früchstücksfernsehen

Berlin - Sarah Knappik (30) polarisiert bekanntlich und erhitzte auch auf engsten Raum im BB-Container die Gemüter. Sie avancierte zum Mobbing-Opfer Nummer Eins, musste harte Beleidigungen und Kritik einstecken. Am neunten Tag war damit Schluss, doch was bei "Promi Big Brother" (Sat.1) vorgefallen ist, hat tiefe Wundern hinterlassen.

Am Donnerstagvormittag war die 30-Jährige zu Gast im Sat.1 Frühstücksfernsehen, um über ihre Zeit im Haus zu sprechen.

Doch die was viele Zuschauer sahen, war keine selbstbewusste Frau, sondern ein zutiefst gebrochener Mensch. Ihre Augen waren gerötet, den Tränen nah und Moderator Matthias Killing sichtlich überrascht.

Sie lies die Zeit Revue passieren und äußerte sich schockiert über die Bewohner. Was musste die gebürtige Hessin nicht alles einstecken. Claudia Obert nannte sie sogar "dumme Sau". Auch vermeintliche "Verbündete" wie Eloy de Jong wandten sich von ihr ab.

Mitten im Gespräch klingelt es an der Studio-Tür und eine alte Weggefährtin und neue alte Freundin Gina-Lisa schaut vorbei.
Mitten im Gespräch klingelt es an der Studio-Tür und eine alte Weggefährtin und neue alte Freundin Gina-Lisa schaut vorbei.  © Screenshot Sat.1 Früchstücksfernsehen

Irgendwann stand sie komplett alleine da - bis zum Auszug.

Dies brach aus Sarah Dingens, wie sie sich selbst gerne betitelt, aus. Die Tränen flossen und plötzlich erscheint Gina-Lisa Lohfink (30) und tröstet die arg gebeutelte Sarah.

Lohfink sah jede Folge von PBB und konnte nicht mit ansehen, wie ihre ehemalige Freundin jedes Mal aufs Neue leidet.

Vor laufenden Kameras fanden die einstigen Busenfreundinnen aus "Germany's Next Topmodel", die im Streit auseinander gingen, wieder zusammen. Minutenlang lagen sich beide in den Armen. "Jetzt muss ich für sie da sein", so Gina-Lisa.

Die Vergangenheit liegt hinter den beiden. "Alles was für uns zählt, ist das Hier und Jetzt." Versöhnung unter Tränen geglückt und eine dicke Überraschung für Morgenmenschen. Die ganze Sendung könnt ihr euch hier nochmal anschauen.

Bei Sarah und Gina Lisa kommt alles hoch. Sie liegen sich in den Armen und bekennen sich zueinander.
Bei Sarah und Gina Lisa kommt alles hoch. Sie liegen sich in den Armen und bekennen sich zueinander.  © Screenshot Sat.1 Früchstücksfernsehen

Mehr zum Thema Sarah Knappik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0