Horror! Frau wacht nachts mit Riesen-Schlange um Hals auf

Kuala Terengganu (Malaysia) - Was eine Frau im westmalaysischen Bundesstaat Terenggau erleben musste, war wirklich ein absoluter Alptraum!

Der Python war drei Meter lang!
Der Python war drei Meter lang!  © Facebook/Cari Jodoh Muslim Muslimah Islam

Als die 18-jährige Nor Alia Aqilla Jamaluddin gegen 4 Uhr morgens plötzlich wach wurde, war ihr sofort bewusst, dass irgendwas nicht stimmt - sie war nicht allein im Raum.

Um ihren Hals hatte sich eine Schlange gewickelt. "Ich fühlte etwas Weiches um meinen Hals", erinnert sich die junge Frau.

Als sich Nors Augen an die Dunkelheit gewöhnt hatten, konnte sie "den Kopf der Schlange sehen". Außerdem fühlte sie auch, wie das Reptil sie mit seiner Zunge abtastete.

Sofort sprang die 18-Jährige aus dem Bett und eilte zum Lichtschalter. "Ich war geschockt, als ich einen drei Meter langen Python entdeckte, der sich auf meinem Bett zusammengerollt hatte."

Keine weitere Sekunde hielt sie es in ihrer Wohnung mit der Würgeschlange aus. Nachdem sie ihre Familie geweckt hatte, verließen alle ihr Zuhause und warteten vor der Tür auf Hilfe.

Gegen 5.30 Uhr traf dann endlich ein Team von Schlangenfängern bei ihnen ein und ergriff das Tier. Der Python hatte noch versucht, sich unter dem Bett zu verstecken.

Die Schlange soll laut Yahoo 7 News unglaubliche 26 Kilo auf die Waage gebracht haben! Auch wenn Pythons nicht giftig sind, können sie mit ihrem Würgegriff trotzdem gefährlich für Menschen werden - vor allem, wenn diese ahnungslos schlummern.

Ein Details verwirrt die 18-jährige Malaysierin allerdings: Sie und ihre Familie wohnen weit oben, im 14. Stock. Ihr ist es noch völlig unklar, wie die Schlange bis zu ihnen in die Wohnung gelangen konnte.

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0