Paar will heißen Sex haben, doch dann stören Polizisten

Bremen - Ein Paar ging am Samstag in Bremen heftig zur Sache, dass sogar die Polizei kommen musste.

Mit einer Gerte schlägt ein Mann einer Frau in Reizwäsche auf den nackten Po.
Mit einer Gerte schlägt ein Mann einer Frau in Reizwäsche auf den nackten Po.  © 123RF/sakkmesterke

Eine Fußgängerin hörte gegen 12 Uhr in der Bahnhofsvorstand Frauenschreie und Peitschenhiebe aus einem Haus, teilte die Polizei mit.

Besorgt rief die Frau den Notruf und schilderte die Lage.

Ein eingetroffenen Polizisten hörten ebenfalls laute Geräusche, lokalisierten den Ursprung und klingelten an einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Wohnhauses.

Arzt rät Model von Vagina-OP ab: Sie macht es trotzdem und bereut es
Erotik Arzt rät Model von Vagina-OP ab: Sie macht es trotzdem und bereut es

Ein "sichtlich überraschtes Pärchen" öffnete die Tür, berichtet ein Polizeisprecher.

Schnell war auch klar, woher die Schreie stammten: Die beiden gaben sich einem etwas härteren Liebesspiel hin.

Waren sie gerade dabei eine Szene aus "Fifty Shades of Grey" nachzuspielen?

Sicher ist nur, dass keine Straftat vorlag. Beim nächsten Mal sollten sie lieber etwas leiser zur Sache gehen.

Die Polizei rückte wegen eines Notrufs aus und erwischte zwei Menschen beim Sex.
Die Polizei rückte wegen eines Notrufs aus und erwischte zwei Menschen beim Sex.  © 123rf/Udo Herrmann

Titelfoto: 123RF/sakkmesterke

Mehr zum Thema Erotik: