Nach fiesem Sex-Witz: Ex-Spice Girl Mel B rastet in Live-Sendung aus und geht

Neu

Panik! Familienvater findet hier eine Giftschlange, aber wo?

Neu

Weil Autofahrer sich nicht benehmen können, wird ganze Brücke gesperrt

Neu

Skandal! 4-Jährige in Kita mit Panzertape an den Stuhl gefesselt

Neu
11.724

Flirt-Wahnsinn bei Polizei? So genial reagieren Beamte auf Liebesbekundung

Ist der Tinder-Wahnsinn jetzt sogar schon bei der Polizei angekommen? #Berlin
Auch schon mal auf heiße Beamte gestoßen? Die Berliner Polizei reagierte jetzt via Facebook auf weibliche Kontaktanfragen.
Auch schon mal auf heiße Beamte gestoßen? Die Berliner Polizei reagierte jetzt via Facebook auf weibliche Kontaktanfragen.

Berlin - Zwei heiße, gut gebaute Polizisten packen die Handschellen aus und nehmen eine Frau fest. Sexuelle Spannungen liegen in der Luft. Die Festgenommene steht auf die Männer in Uniform, doch sieht sie die Polizisten möglicherweise nie wieder. Was nun?

Zugegeben: Die beschriebene Szene erinnert eher an den Beginn eines Pornos mit Rollenspiel-Charakter. Doch dass zumindest vergleichbare Situationen auch im echten Leben vorkommen, beweist ein Facebook-Post der Berliner Polizei.

Denn die scheinen des Öfteren mit Flirt-Anfragen von Frauen à la "Wie kann ich den netten Polizisten kennen lernen, der gestern meine Anzeige aufgenommen hat?“ konfrontiert zu werden.

Darauf reagierten die Berliner Beamten jetzt mit einer Menge Humor und bewiesen wiederholt, dass die Hauptstadt auch in vermeintlich biederen Betrieben (BVG, Polizei) Social-Media verstanden hat.

So schrieb die Polizei hinsichtlich der Kontakt-Anfragen auf Facebook: "Was wir sagen wollen, ist, dass wir selbstverständlich nachvollziehen können, dass man sich Knall auf Fall in einen unserer Jungs verliebt und ihn gern wiedersehen würde." 

Und weiter: "Ein pochendes sehnsüchtiges Herz mag sich auch wie ein Notfall anfühlen, ist aber aus polizeilicher Sicht natürlich keiner."

Also Achtung! Auch wenn sich die Männer in Blau der Damenwelt über berufliche Kanäle öffnen: Die "110" bleibt wirklichen Notrufen vorbehalten. Denn von Liebesbekundungen und Scherzanrufen über den schnellen Kanal hält auch die Polizei wenig. Die sollte man einfach über E-Mail, Twitter oder Facebook kundtun.

Natürlich dürfen sich auch Männer, die von weiblichen Einsatzkräften angetan sind, melden.

Fotos: Imago

Harte Worte: Kanzler-Kandidat Martin Schulz geht Trump an

Neu

Merkel plaudert Privates aus: Das ist ihre größte Schwäche

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

48.811
Anzeige

Video aufgetaucht: Vermummte blockieren U-Bahn und besprühen kompletten Wagen

Neu

Krankenhaus-Pfusch? Baby stirbt einen Tag nach Entlassung

Neu

Schock in der Basketball-Bundesliga! Tumor bei MBC-Star Kerusch entdeckt

Neu

Letzte Rosinenbomber der Welt im Dschungel aufgespürt

1.943

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

5.005
Anzeige

Rockstar mit junger Freundin bei Sex auf Flugzeugklo erwischt

2.973

Weil Mann Wasserstoffperoxid tankte: Ganzes Wohnviertel evakuiert

2.132

Zug rammt Lastwagen und entgleist: Mehr als 40 Verletzte

3.956

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

53.747
Anzeige

Mit diesem Foto schockt Verona Pooth ihre Fans

4.642

Viele Verletzte bei Motorrad-Crashs in wenigen Stunden

262

Lkw verliert 24 Tonnen Betonplatten auf der Autobahn

1.490

Er bangt um ihre Sicherheit: Sigmar Gabriels Frau wird bedroht

1.648

Unglück in den Bergen! Wanderer stürzt 200 Meter in den Tod

2.322

Krasse Veränderung: So sieht ESC-Kandidatin Jamie-Lee nicht mehr aus

4.739

Hauswand stürzt ein. Plötzlich ist Wohnzimmer ein Freisitz

2.735

Tragischer Unfall auf Mallorca: Deutscher Tourist gestorben!

13.673

Motorrad stößt mit Fußgängerinnen zusammen: Drei Verletzte

6.561

Große Trauer! Walross-Kind Loki gestorben

2.495

Schwerverbrecher entkommt bei Familienbesuch in Hamburg

3.125

Das passiert, wenn Ihr nicht jeden Tag Eure Unterwäsche wechselt

9.067

Weil sie jahrelang Baby-Puder benutzte: Frau muss an Krebs sterben

12.440

Islamistische Terrorverdächtige dürfen abgeschoben werden

1.600

So will die Bundesregierung künftig gegen Impfmuffel vorgehen

2.476

Drogenhandel im Darknet: Razzia bei Ex-Grünen-Politiker

3.226

Großzügige Spende: Hessen schenkt dem "armen" Berlin eine Flagge

123

Mann randaliert in Asyl-Heim und zeigt seinen Penis

3.500

Dramatischer Brand in Hochhaus: Feuerwehr mit Großaufgebot im Einsatz

10.689
Update

Politisches Statement? Damit sorgte Billy Joel beim Konzert für Aufsehen

1.478

Leichtgläubig: Freier geben Prostituierte EC-Karte mit PIN-Nummer

2.877

Darum vertragt Ihr Alkohol mit den Jahren immer schlechter

12.909

Drama in Sachsen: Politiker fällt bei Bürgergespräch um und stirbt

19.775

19-Jähriger schlägt mit Beil auf die eigenen Eltern ein

1.884

FC Barcelona verklagt Neymar auf Schadenersatz

3.190

Nach Frauenmord und Flucht: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Mörder erlassen

992

Gift-Eier-Skandal: Fipronil erstmals auch in Sachsen nachgewiesen

4.650

89-jährige schleift mit Minivan Fußgängerin über Parkplatz

2.201

Ex-Kandidatin packt aus: Sarah und Dominik verschwanden auf dem Klo!

10.338

Wegen seiner Hautfarbe: NPD hetzt gegen Bundestags-Abgeordneten

2.926

Mitten in Leipzig: Mann zündet sich auf offener Straße selbst an

34.290

Frauen mit dieser Haarfarbe wird einfach mehr zugetraut

2.466

Shisha-Streit: 15-Jähriger soll Mädchen (11) erstochen haben

3.815

"Du Kackvogel!" Wie sie mit einem Post Tausenden Frauen Mut macht

2.799

Flughafen-Streik! Tausende Passagiere betroffen

2.374

Büffel brechen aus Zirkus aus und verursachen tödlichen Unfall

2.963

Kinderwunsch! Lagert Beth Ditto etwa Sperma im Tiefkühlfach?

814

Vermisster Patient lag tagelang tot auf Klinikgelände

17.371

Nach Todes-Unfall mit Carsharing-Auto: Was ist zwischen den Freunden vorgefallen?

3.615

Absolutes Müllchaos! So schlimm sieht das Highfield von oben aus

9.415

Hauptmann von Köpenick bald Weltkulturerbe?

352

Ohne Führerschein! Rentner kracht auf der Flucht in Streifenwagen

2.201

Herrchen, der Hund mit Schlägen und Würgen quälte, darf ihn behalten

3.003