Aus in Runde Zwei! Chiara Ohoven muss Let's Dance verlassen

Top

Jetzt wird der deutsche Flughafen-Pöbler abgeschoben

Top

Baby-Alarm! Schauspielerin Amanda Seyfried ist Mama geworden

Neu

Psychisch kranker Mann entführt Bus und nimmt Fahrer als Geisel

Neu
11.286

Flirt-Wahnsinn bei Polizei? So genial reagieren Beamte auf Liebesbekundung

Ist der Tinder-Wahnsinn jetzt sogar schon bei der Polizei angekommen? #Berlin
Auch schon mal auf heiße Beamte gestoßen? Die Berliner Polizei reagierte jetzt via Facebook auf weibliche Kontaktanfragen.
Auch schon mal auf heiße Beamte gestoßen? Die Berliner Polizei reagierte jetzt via Facebook auf weibliche Kontaktanfragen.

Berlin - Zwei heiße, gut gebaute Polizisten packen die Handschellen aus und nehmen eine Frau fest. Sexuelle Spannungen liegen in der Luft. Die Festgenommene steht auf die Männer in Uniform, doch sieht sie die Polizisten möglicherweise nie wieder. Was nun?

Zugegeben: Die beschriebene Szene erinnert eher an den Beginn eines Pornos mit Rollenspiel-Charakter. Doch dass zumindest vergleichbare Situationen auch im echten Leben vorkommen, beweist ein Facebook-Post der Berliner Polizei.

Denn die scheinen des Öfteren mit Flirt-Anfragen von Frauen à la "Wie kann ich den netten Polizisten kennen lernen, der gestern meine Anzeige aufgenommen hat?“ konfrontiert zu werden.

Darauf reagierten die Berliner Beamten jetzt mit einer Menge Humor und bewiesen wiederholt, dass die Hauptstadt auch in vermeintlich biederen Betrieben (BVG, Polizei) Social-Media verstanden hat.

So schrieb die Polizei hinsichtlich der Kontakt-Anfragen auf Facebook: "Was wir sagen wollen, ist, dass wir selbstverständlich nachvollziehen können, dass man sich Knall auf Fall in einen unserer Jungs verliebt und ihn gern wiedersehen würde." 

Und weiter: "Ein pochendes sehnsüchtiges Herz mag sich auch wie ein Notfall anfühlen, ist aber aus polizeilicher Sicht natürlich keiner."

Also Achtung! Auch wenn sich die Männer in Blau der Damenwelt über berufliche Kanäle öffnen: Die "110" bleibt wirklichen Notrufen vorbehalten. Denn von Liebesbekundungen und Scherzanrufen über den schnellen Kanal hält auch die Polizei wenig. Die sollte man einfach über E-Mail, Twitter oder Facebook kundtun.

Natürlich dürfen sich auch Männer, die von weiblichen Einsatzkräften angetan sind, melden.

Fotos: Imago

Chaosnacht! Autonome randalieren in Athener Innenstadt

Neu

Zschäpe weiß nichts von Anträgen ihrer Anwälte

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.449
Anzeige

Von wegen ein Held! Deshalb ist Harrison Ford ein Trottel

2.752

Trump abgewatscht! Abstimmung zur Gesundheitsreform fällt aus

1.100

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

6.015
Anzeige

Tragisch! Christine Kaufmann wegen Krebs im Koma

7.189

Neue Liebe, neue Nase! Darum legte sich Clea-Lacy unters Messer

5.406

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.450
Anzeige

Ganz schön mutig! Dessous-Marke zeigt, was sonst retuschiert wird

7.600

Notrufe bei Berliner Polizei: Wie bescheuert sind die denn?

4.780

Skandal vor KZ Auschwitz! 14 Leute schlachten Schaf und ketten sich an

8.993
Update

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.730
Anzeige

Darum musste die AfD das Multikulti-Plakat wieder abhängen

4.109

Kleines Mädchen hängt an Regenrohr im sechsten Stock

2.373

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.683
Anzeige

Gruppe Freital-Prozess: Dieser Mann belastet Timo S. schwer!

3.525

Innerhalb weniger Minuten! Mutter und Tochter sterben bei verschiedenen Autounfällen

9.966

Huch! Wer zeigt uns denn hier seine nackten Brüste?

3.324

12-Jährige von Schule suspendiert, weil sie angeblich Sex-Toys verkaufte

3.279

Vater von Todespilot Andreas Lubitz: "Unser Sohn war nicht depressiv!"

3.475

Neue Regel: Bundestag will die AfD austricksen

3.110

Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück - und legen einen drauf

10.028

Kindesmissbrauch in 168 Fällen: Nur vier Jahre Gefängnis!?

1.835

Nach Interview: Ich habe nicht mit dieser Reaktionswelle gerechnet

5.556

Kurioser Fund in Südamerika: 1,5 Tonnen "Messi-Koks" entdeckt

11.126

Mega-Überraschung! Helena Fürst ist schwanger

13.883

Diesen Song haben Stereoact gecovert

6.926

Nach Schießerei auf der A52: Mann bedrohte Beamte mit kurioser "Waffe"

3.849

Wegen Erdogan: Kunde will kein Gemüse mehr kaufen

4.868

Prinzessinnen kämpfen nicht? Dieser Kommentar einer Lehrerin sorgt für Empörung

4.163

80.000 Menschen kommen zu diesem Mega-Event in Berlin

1.028

Sprit ging aus: Frau kämpft fünf Tage in Wüste ums Überleben

4.313

Gaspreisen den totalen Krieg: Irrer Stromanbieter wirbt mit Naziparolen

5.402

Teenager schießt auf 14-Jährige, weil sie ihn bei Snapchat nervt

2.841

So bewegend trauern die Frau und der HSV um den toten Timo Kraus

11.798

Drogen, Klauen, Haftbefehl: Polizei schnappt Mega-Verbrecher

4.058

Waffennarr lagerte Kriegsmunition: LKA sucht noch fehlende Knarren

2.273

Darum verteilt ein Kino Kotztüten

6.002

Timo S. von "Gruppe Freital" wollte Justin S. im Knast vermöbeln lassen

6.290

Zwei weitere Festnahmen nach Londoner Terror-Anschlag

524

"Earth Hour": Eine Stunde Licht aus für den guten Zweck

1.074

Bei Familienbesuch verhaftet: Vater muss Tochter "freikaufen"

6.125

Neue Studie zeigt: Die Pille schützt vor einigen Krebsarten

2.111

Verzweifelte Suche: Ihr Mann verscherbelte ihr Hochzeitskleid

3.004

Schreckliches Video zeigt, wie Andreea (29) beim Anschlag in London in die Themse stürzt

11.263

Nach dem Terroranschlag in London bekommt die Polizei diesen Brief

5.935

Diese beiden Feuerwehrmänner retten dem Hund auf unglaubliche Weise das Leben

2.162

Von Handy bis E-Bike: Darum gibt es immer mehr Unfälle durch überhitzte Akkus

3.316

Bundestag beschließt umstrittene Änderungen für Pkw-Maut

2.724
Update

Leipziger Anwalt macht Petry die Spitzenkanidatur streitig

3.686

Nackt-Alarm bei GNTM: Die Models lassen die Hüllen fallen

6.463

Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

2.072

Muslima weigert sich, Männer zu waschen - Kündigung!

21.851

Chrissy Teigen lässt ihre Brüste sprechen

7.748

Der sexy Millionär tanzt wieder - doch etwas macht stutzig

5.461