Umstrittener Eintritt in Pillnitzer Schlosspark wird zum Millionengeschäft 15.326
"Aktenzeichen XY... ungelöst": Hinweise zu ermordeter Claudia Ruf eingegangen! Top
"Bachelor in Paradise": Kandidat Sören schnappt sich RTL-Mitarbeiterin! Top
Am Sonntag ist in Dessau ganz viel Technik massiv im PReis gesenkt! Anzeige
Feuer auf Flugzeugträger! Mehrere Verletzte, ein Mensch wird vermisst Neu
15.326

Umstrittener Eintritt in Pillnitzer Schlosspark wird zum Millionengeschäft

Einnahmen steigen, Ausgaben sinken

Seit 2012 kostet der Besuch im Schlosspark Pillnitz Eintritt. Mittlerweile hat sich das zu einem echten Millionengeschäft entwickelt.

Von Dirk Hein

Dresden - Seit 2012 kostet der Besuch im Schlosspark Pillnitz bis auf wenige Ausnahmen Eintritt. Was Anfangs wütende Proteste auslöste, hat sich mittlerweile zum echten Millionengeschäft für den Freistaat entwickelt. Hoffnung, dass sich daran für die Dresdner etwas ändert, gibt es keine.

Seit 2012 kostet der Eintritt in den Pillnitzer Park einen kleinen Obolus.
Seit 2012 kostet der Eintritt in den Pillnitzer Park einen kleinen Obolus.

2012 spülten die Parkbesucher erstmals 664 494 Euro ins "Schlösserland Sachsen". Die Einnahmen steigen seither jährlich deutlich. 2018 sprengte der Parkeintritt erstmals mit 1.000.103 Euro die Millionengrenze.

Demgegenüber stehen sinkende Kosten für Bau, Erhalt und Bewirtschaftung auf zuletzt 2.225.544 Euro. Das ergab jetzt eine Anfrage der SPD-Landtagsabgeordneten Dagmar Neukirch (46).

Hintergrund für die positive Entwicklung ist vor allem, dass es dem Pillnitzer Park gelingt, den relativ geringen Eintritt immer "normaler" erscheinen zu lassen. Zudem locken mehr Extra-Events. Im letzten Jahr kamen allein in der Weihnachtszeit 90.000 Besucher in den "Christmas Garden Dresden Pillnitz".

Laut Schlösserland-Chef Christian Striefler (56) kamen in der gesamten Saison in Schloss & Park Pillnitz insgesamt 449 122 Besucher (2017: 354.462 Gäste, +26,7 Prozent).

Der Hoffnung auf freien Eintritt für Dresdner erteilt Finanzminister Matthias Haß (51, CDU) wegen des EU-Gleichstellungsgesetzes eine Absage: "Ein freier Eintritt für Dresdner würde Besucher aus anderen Regionen unzulässig benachteiligen." Ermäßigungen gibt es Kooperation mit Unternehmen wie der DREWAG oder der Sächsischen Zeitung.

Das Tagesticket für den Park Pillnitz kostet zwischen 26. März und 4. November 3 Euro. Ganz früh am Morgen sowie zwischen 18 Uhr und der nächtlichen Parkschließung sowie im Winter bleibt der Park kostenfrei begehbar. Die Jahreskarte kostet 10 Euro.

Bekommt jetzt auch der Zwinger Eintritt?

Noch können Touristen und Dresdner den wunderschönen Zwinger ohne Eintritt betreten.
Noch können Touristen und Dresdner den wunderschönen Zwinger ohne Eintritt betreten.

Jahrzehntelang war klar: Weder im Großen Garten noch im Pillnitzer Park oder im Zwinger muss Eintritt gezahlt werden.

Seit 2012 kostet der Pillnitzer Park nun jedoch einen Obolus. Weil der immer mehr zum Erfolgsmodell wird, steigt die Sorge vor einem Dammbruch.

Zumindest beim Zwinger wäre Eintrittsgeld leicht umsetzbar - drei Kassenhäuschen würden genügen. 2013 setzte sich die SPD daher dafür ein, Zwinger und Großen Garten möglichst lange noch für alle offen zu halten.

Schlösserland-Chef Christian Striefler (56) schloss Eintrittspreise bisher immer aus, gab sogar eine Garantie für die nächsten fünf Jahre. Doch diese Schonfrist ist mittlerweile abgelaufen. Ausgang offen.

Katrin Estler (39) mit Mann Axel Kreß (48) sowie Louis (11) und Magdalena (7) genießen das Ausflugswetter im Pillnitzer Park. Eintritt im Sommer zahlen sie ohne Murren.
Katrin Estler (39) mit Mann Axel Kreß (48) sowie Louis (11) und Magdalena (7) genießen das Ausflugswetter im Pillnitzer Park. Eintritt im Sommer zahlen sie ohne Murren.
Allee mit MenschenBis zum Beginn der Gartensaison Ende März wird kostenlos im Park spaziert.
Allee mit MenschenBis zum Beginn der Gartensaison Ende März wird kostenlos im Park spaziert.
Ab 26. März werden wieder 3 Euro Eintritt fällig. Letztes Jahr kam so über eine Million Euro zusammen.
Ab 26. März werden wieder 3 Euro Eintritt fällig. Letztes Jahr kam so über eine Million Euro zusammen.
Schlösserland-Chef Christian Striefler (56).
Schlösserland-Chef Christian Striefler (56).

Fotos: Amac Garbe, Thomas Türpe, dpa/Monika Skolimowska, Petra Hornig

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 71.121 Anzeige
Schon wieder: Beethoven geklaut! Neu
Illegaler Hunde-Transport! Bundespolizei rettet elf Welpen Neu
Habt Ihr Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 1.913 Anzeige
Bonnie Strange auf Bali überfallen: Räuber zieht ihr Handy, Kreditkarte und Designertasche ab Neu
Motsi Mabuse will kürzertreten! Müssen Fans bald ohne sie auskommen? Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.223 Anzeige
Können Hunde weinen? Tränen sind nicht gleich Tränen Neu
Er saß im Knast: Jetzt steht ASAP Rocky wieder im Rampenlicht Neu
Überraschung bei "Alles was zählt"! Neu
Waldorf-Lehrerin soll Schüler geschlagen haben, doch nicht sie muss gehen, sondern der Junge! Neu
Single-Bürgermeisterin sucht Arzt für sich und ihre Gemeinde: Hatte sie Erfolg? Neu
Das war's! Sky verliert TV-Rechte an der UEFA Champions League Neu
Mysteriös: Was planten die Männer mit der Drohne und woher kam sie? Neu
Streit um Kopfschuss-Mord an Georgier in Berlin eskaliert: Russland weist zwei deutsche Diplomaten aus Neu
Handball-Keeper Lichtlein vor Rekord: "Das ist das größte Wunder" 80
Plastikfabrik geht in Flammen auf: Mehrere Arbeiter sterben in Feuer-Hölle 1.399
Broadway-Klassiker bringt Hexen nach Hamburg 31
Schiff prallt gegen Pfahl: Steuermann geht über Bord! 1.932
Er wurde nur 14 Jahre alt! Netflix- und Kinderstar Jack Burns ist tot 8.398
Dieses berühmte Game ist "Bestes deutsches Spiel" 1.667
Ärger mit dem Paketdienst? Das sind Eure Rechte als Kunde 738
Tote Frau in Münchner Wohnung gefunden! Polizei vermutet Gewaltverbrechen! 2.273
Abschiedsfolge "Neo Magazin Royale": Jan Böhmermann macht nach sechs Jahren Schluss 600
Schock für MontanaBlack! Einbrecher steigt in Wohnung des YouTubers ein 848
Fans sind sich sicher: Melissa von "Hochzeit auf den ersten Blick" ist schwanger 3.201
Tödlicher Unfall: Auto mit Sommerreifen rast auf schneebedeckter Straße in Laster 4.833
Flugzeug mit 38 Insassen verschwunden: Fund im Meer lässt Schlimmes befürchten 3.101
Hass-Kommentare auf Instagram: Plus Size-Model erhielt schon Morddrohung 1.291
Wuff! Pärchen näht Wintermäntel für Hunde 654
Juwelen-Raub im Grünen Gewölbe: Erste heiße Spur führt zu Remmo-Clan! 16.905
Baby-News bei Angelina Heger und Sebastian Pannek: So haben es ihre Eltern erfahren! 536
GZSZ: "Du bist wie Katrin!" Bedeutet Gerners Rache das Liebes-Aus mit Yvonne? 1.142
Amri-Ermittlungen gebremst? BKA-Beamter wird vom Bundestag befragt 391
Drei Tage nach dem Hund das gegessen hatte, starb er qualvoll 3.341
FC Bayern: Dieses Bild von Coman lässt einem das Blut in den Adern gefrieren! 2.242
Frau vögelt Klassenkamerad der Tochter auf dem Rücksitz ihres Autos 5.574
Schock-Diagnose? Na und! Dieser Mann will sich dem Schicksal nicht einfach fügen 1.342
Einbruch: Model rennt dem Täter nackt in die Arme! 2.417
Krasse Vorwürfe nach dem Tod von Juice Wrld: War der Rapper (†21) drogenabhängig? 942
Restaurant überrascht Veganerin mit diesem Dessert 5.793
Vogelgrippe zurück: Jetzt müssen 27.000 Hühner getötet werden! 1.027
Dieser Hund wird mit einer Horror-Wunde im Graben gefunden 2.125
Dein Horoskop: Das halten die Sterne heute für Dich bereit 154.573
Weltneuheit: Die besten Stiefel für Pisten-Stars kommen aus dem Erzgebirge 1.057
Dackel-Drama: Schrecklicher Fehler kostet Hund das Leben 1.565
Überlebt ein Hund einen Sturz von 12 Meter Klippe? Dieser hat es versehentlich probiert 2.965
FC Bayern schlägt Tottenham! Große Sorgen um Kingsley Coman 1.087