67-Jährige übersieht Wagen von 62-Jähriger, dann kracht es

Horneburg - Heftiger Crash auf der B73: In Horneburg (Landkreis Stade) sind am Donnerstagvormittag zwei Autos miteinander kollidiert. Zwei Frauen wurden verletzt.

Auf der B73 in Horneburg (Landkreis Stade) hat es am Donnerstagvormittag gekracht.
Auf der B73 in Horneburg (Landkreis Stade) hat es am Donnerstagvormittag gekracht.  © Polizeiinspektion Stade

Wie die Polizei mitteilte, wollte die 67-jährige Fahrerin eines VW Tiguan gegen 9.20 Uhr aus der Wilhelmstraße kommend nach rechts auf die B73 abbiegen, übersah dabei allerdings den Dacia einer 62-Jährigen.

Letztere wollte noch ausweichen, schaffte es jedoch nicht mehr. Die beiden Wagen krachten ineinander, wobei beide Fahrerinnen verletzt wurden. Sie kamen nach der Erstversorgung ins Krankenhaus.

An beiden Autos entstand erheblicher Schaden. Der Gesamtschaden wurde auf rund 30.000 Euro geschätzt.

Stau-Gefahr! Bundesstraße nach Unfall voll gesperrt
Unfall Stau-Gefahr! Bundesstraße nach Unfall voll gesperrt

Die B73 musste zeitweise voll gesperrt werden, es kam zu Behinderungen im Verkehr.

Zwei Autos kollidierten miteinander, dabei wurden beide Fahrerinnen verletzt.
Zwei Autos kollidierten miteinander, dabei wurden beide Fahrerinnen verletzt.  © Polizeiinspektion Stade

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Hinweise werden unter der Rufnummer 04163/828950 entgegengenommen.

Titelfoto: Polizeiinspektion Stade

Mehr zum Thema Unfall: