Beim Abbiegen erfasst: Radler bei Unfall schwer verletzt

Torgau - Bei einem Unfall auf der Eilenburger Straße in Torgau ist am Sonntagnachmittag ein 67-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden.

Der Radler hatte noch angezeigt, dass er abbiegen wollte. Trotzdem wurde er von dem nachfolgenden Skoda erfasst. (Symbolbild)
Der Radler hatte noch angezeigt, dass er abbiegen wollte. Trotzdem wurde er von dem nachfolgenden Skoda erfasst. (Symbolbild)  © toa55/123RF

Der Radler war in nordöstliche Richtung unterwegs und wollte an der Einfahrt zur Kleingartenanlage "Schwarzer Bär" von der Eilenburger Straße abbiegen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, machte er dies sogar noch durch Heben seines Armes deutlich, bevor er sich auf der linken Fahrbahnseite einordnete.

Als er daraufhin abbiegen wollte, stieß eine nachfolgende Skoda-Fahrerin (29) mit ihm zusammen.

Die Polin verlor durch den Zusammenstoß die Kontrolle über ihr Fahrzeug, prallte gegen einen Maschendrahtzaun und kam dort zum Stehen.

Tödlicher Unfall: Cabrio kracht gegen Baum und fängt Feuer
Unfall Tödlicher Unfall: Cabrio kracht gegen Baum und fängt Feuer

Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Mann zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die 29-Jährige blieb unverletzt.

Der Verkehrsunfalldienst nahm den Crash auf und leitete bereits Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung ein. Der Sachschaden wurde auf rund 2500 Euro geschätzt.

Titelfoto: toa55/123RF

Mehr zum Thema Unfall: