Crash in Goslar: Chrysler-Fahrer nimmt Transporter die Vorfahrt

Goslar - Auf der B6 bei Goslar kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen und einem hohen Sachschaden.

Beide Fahrer kamen mit leichten Verletzungen und einem Schrecken davon.
Beide Fahrer kamen mit leichten Verletzungen und einem Schrecken davon.  © Polizeiinspektion Goslar

Laut Polizei war ein 27-jähriger Fahrer aus Wildemann auf der Immenröder Straße in Richtung Ohldorf unterwegs. An einer Einmündung wollte der Chrysler-Fahrer auf die B6 in Richtung Bad Harzburg abbiegen.

Der junge Mann übersah hierbei jedoch einen 53-jährigen Autofahrer in einem VW-Transporter und nahm ihm die Vorfahrt.

Daraufhin kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Horror-Unfall auf Kreisstraße: 18-Jähriger stirbt, zwei Schwerverletzte
Unfall Horror-Unfall auf Kreisstraße: 18-Jähriger stirbt, zwei Schwerverletzte

Beide Männer wurden bei dem Crash leicht verletzt. Der VW-Fahrer aus Goslar wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 22.000 Euro.

Titelfoto: Polizeiinspektion Goslar

Mehr zum Thema Unfall: