Frontal-Crash bei Kriftel mit zwei Verletzten: War Autofahrerin betrunken?

Kriftel - Ein Skoda und ein VW krachten mit hoher Geschwindigkeit frontal aufeinander. Bei dem Unfall auf der L3018 bei Krittle in Westhessen wurden eine Frau und ein Mann schwer verletzt.

Schwerer Unfall auf der L3018 bei Kriftel: Die Feuerwehr musste zwei Verletzte aus den Autowracks befreien.
Schwerer Unfall auf der L3018 bei Kriftel: Die Feuerwehr musste zwei Verletzte aus den Autowracks befreien.  © KEUTZTV-NEWS/Alexander Keutz

Der verhängnisvolle Crash ereignete sich am gestrigen Montagabend gegen 22.52 Uhr nahe der Anschlussstelle zur A66 in Richtung Frankfurt-Zeilsheim, wie die Polizei in der Nacht zum heutigen Dienstag mitteilte.

Demnach kam eine 45 Jahre alte Frau aus Friedrichsdorf mit einem Skoda aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn in Richtung Hofheim ab und geriet mit dem Wagen auf die Gegenfahrbahn.

Dabei kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem VW eines 49-jährigen Mannes aus Frankfurt.

Schwerer Unfall im Landkreis Görlitz: Feuerwehrmann auf dem Weg zum Einsatz verunglückt?
Unfall Schwerer Unfall im Landkreis Görlitz: Feuerwehrmann auf dem Weg zum Einsatz verunglückt?

Der Crash muss bei hoher Geschwindigkeit erfolgt sein. Fotos vom Unfallort zeigen, dass beide Autos massiv beschädigt wurden.

Laut Polizei wurden die 45-Jährige und der Frankfurter beide in ihrem jeweiligen Wagen eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die beiden Verletzten aus den Autowracks.

Die Unfallursache ist noch unklar, doch es steht der Verdacht einer Trunkenheitsfahrt im Raum.
Die Unfallursache ist noch unklar, doch es steht der Verdacht einer Trunkenheitsfahrt im Raum.  © KEUTZTV-NEWS/Alexander Keutz

Vollsperrung der L3018 nach Unfall am Montagabend

Im Anschluss wurden die Frau und der Mann vom Rettungsdienst versorgt und in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht. Die L3018 wurde infolge des Zusammenstoßes für rund drei Stunden voll gesperrt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Es steht aber der Verdacht im Raum, dass der Crash bei Kriftel die Folge einer Trunkenheitsfahrt sein könnte.

Der 45-Jährigen sei eine Blutprobe entnommen worden, da "bei ihr Anzeichen für einen Alkoholkonsum vorlagen", wie ein Sprecher erklärte.

Titelfoto: KEUTZTV-NEWS/Alexander Keutz

Mehr zum Thema Unfall: