Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke: Motorradfahrer schleudert meterweit durch Luft

Groß-Gerau - Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Autobahnbrücke B42/B44 ein schwerer Unfall. Dabei verstarb ein 32-jähriger Mann.

Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät.
Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät.  © KeutzTVNews/Alexander Keutz, Skander Essadi

Gegen 15.40 Uhr kollidierte nach Polizei-Informationen ein Motorradfahrer bei einem Überholvorgang mit einem entgegenkommenden Auto.

Durch den Aufprall wurde der Motorradfahrer laut Augenzeugen mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Er wurde schwerst verletzt und verstarb wenig später noch vor Ort.

Eintreffende Rettungskräfte versuchten den Motorradfahrer noch zu reanimieren – doch vergebens. Das Bike des Mannes fing Feuer und musste durch die Feuerwehr gelöscht werden.

Frau überquert Straße und wird von Auto erfasst: tot!
Unfall Frau überquert Straße und wird von Auto erfasst: tot!

Der 36-jährige Fahrer des Autos wurde leicht verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Die Autobahnbrücke musste bis zirka 18.35 Uhr gesperrt werden.

Der Sachschaden wird aktuell auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Die Autobahnbrücke musste voll gesperrt werden.
Die Autobahnbrücke musste voll gesperrt werden.  © KeutzTVNews/Alexander Keutz, Skander Essadi

Titelfoto: KeutzTVNews/Alexander Keutz, Skander Essadi

Mehr zum Thema Unfall: