Rentnerin kauft bei Aldi ein und verursacht danach heftigen Unfall

Halberstadt - Dieser Vorfahrtsfehler wurde teuer!

Vor einem Aldi-Parkplatz in Halberstadt krachte es am Samstagmittag.
Vor einem Aldi-Parkplatz in Halberstadt krachte es am Samstagmittag.  © Polizeirevier Harz

Eine 70 Jahre alte Frau war am Samstagmittag in der Halberstädter Aldi-Filiale in der Wolfsburger Straße einkaufen.

Nachdem sie die Einkäufe in ihrem Toyota verstaut hatte, fuhr sie gegen 12.30 Uhr mit ihrem roten Flitzer vom Parkplatz runter und wollte auf die Wolfsburger Straße auffahren.

Und da passierte es!

Ford rast auf Kia - Wageninsassen sind sofort tot
Unfall Ford rast auf Kia - Wageninsassen sind sofort tot

"Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines Pkw VW mit Anhänger, der gerade die Wolfsburger Straße in Richtung der Huystraße entlangfuhr", berichtete Polizeihauptkommissar Jens Dargel.

Den Zusammenstoß konnte der 51-jährige Halberstädter nicht mehr verhindern, wodurch es folglich krachte.

Am Toyota der unverletzt gebliebenen Seniorin entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Auch der VW-Kleinbus und dessen Anhänger wurden bei dem Unfall beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 10.000 Euro.

Dargel: "Gegen die 70-Jährige leiteten die Beamten des Polizeireviers Harz ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein."

Titelfoto: Polizeirevier Harz

Mehr zum Thema Unfall: