Heftiger Unfall! Auto schleudert in Graben, ein Insasse stirbt!

Helvesiek - Bei einem schweren Autounfall nahe Helvesiek im Landkreis Rotenburg (Wümme) ist am Donnerstagmorgen eine Person tödlich verletzt worden!

Der VW wurde bei dem Unfall komplett zerstört.
Der VW wurde bei dem Unfall komplett zerstört.  © JOTO

Nach Angaben der Polizei sind gegen 8.30 Uhr zwei Autos auf der Kreuzung Fabrikstraße und K226 ineinander gekracht.

Ein VW wurde durch den heftigen Aufprall in einen Graben geschleudert. Der 83-jährige Fahrer des Wagens und seine 90-jährige Beifahrerin wurden dabei in dem Auto eingeklemmt.

Die alarmierte Feuerwehr stabilisierte das Fahrzeug zunächst und schnitt anschließend mit schwerem Gerät das Dach auf, um die beiden eingeklemmten Insassen zu befreien.

Der andere Unfallwagen kam auf einem Feld zum Stehen. Die 21-jährige Fahrerin wurde von den Rettungskräften versorgt und dann mit den anderen Verletzten ins Krankenhaus gebracht. Dort erlag der 83-Jährige seinen schweren Verletzungen.

Wie es zu dem Unfall gekommen ist, sei aktuell noch unklar. Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: JOTO

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0