Jugendlicher will Holz holen und wird von umstürzendem Baum getroffen

Lychen - Am Donnerstagnachmittag wurde ein 17-Jähriger in der uckermärkischen Stadt Lychen (Brandenburg) von einem gefällten Baum getroffen und ist dabei schwer verletzt worden.

Bei Fällarbeiten verletzte sich der 17-Jährige schwer. (Symbolbild)
Bei Fällarbeiten verletzte sich der 17-Jährige schwer. (Symbolbild)  © Patrick Pleul/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der 17 Jahre alte Jugendliche mit seinem 23-jährigen Begleiter in einem Waldgebiet im Bereich Zehdenicker Straße/Grenzberg Holz fällen.

Beim Fällen wurde der junge Mann gegen 16.15 Uhr von einem Baum getroffen und am Kopf und an der Wirbelsäule schwer verletzt.

Ein Rettungshubschrauber flog den jungen Mann in das Unfallkrankenhaus Berlin-Marzahn.

Linienbusse stoßen zusammen: Elf Fahrgäste verletzt!
Unfall Linienbusse stoßen zusammen: Elf Fahrgäste verletzt!

Ersten Erkenntnissen nach hatten sowohl der 17-Jährige als auch sein Begleiter die erforderlichen Genehmigungen für die Fällarbeiten. Jetzt wird geprüft, wie es zu dem Geschehen hatte kommen können.

Die Ermittlungen, wie es genau zu diesem Unfall kommen konnte, dauern an.

Titelfoto: Patrick Pleul/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Mehr zum Thema Unfall: