Mit vier Promille! 41-Jähriger rammt bei Suff-Fahrt zwei Autos

Krefeld - Ein betrunkener Autofahrer hat am gestrigen Montagabend für einen Unfall in Krefeld gesorgt.

Am gestrigen Montagabend war ein Mann (41) mit vier Promille im Blut für einen Unfall verantwortlich. (Symbolbild)
Am gestrigen Montagabend war ein Mann (41) mit vier Promille im Blut für einen Unfall verantwortlich. (Symbolbild)  © Carsten Rehder/dpa

Nach Angaben der Polizei war der 41-Jährige gegen 23 Uhr auf der St. Huberter Landstraße in Richtung Tönisberger Straße unterwegs, als er nach links von der Fahrbahn abkam.

Dabei rammte der Mann zwei Autos, die am Straßenrand geparkt waren. Den Knall, den der Aufprall erzeugte, bekam ein Anwohner mit und verständigte sofort die Polizei.

Am Unfallort stellten die Beamten dann fest, dass der 41-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

Traktor kracht in Auto: Zwei Verletzte nach Kreuzungs-Crash!
Unfall Traktor kracht in Auto: Zwei Verletzte nach Kreuzungs-Crash!

Bei einem anschließenden Alkoholtest pustete der Mann unglaubliche vier Promille. Anschließend wurde ihm auf dem Polizeirevier eine Blutprobe entnommen.

Während die beiden Autos einen erheblichen Schaden davontrugen, blieb der Unfallfahrer glücklicherweise unverletzt.

Dem 41-jährigen droht nun aber ein Strafverfahren.

Titelfoto: Carsten Rehder/dpa

Mehr zum Thema Unfall: