Laster rutscht von der Autobahn und gerät in Brand

Bremerhaven - Die A27 in Bremerhaven war nach einem Glätteunfall am Dienstagmorgen stundenlang voll gesperrt.

Der Lastwagen fing nach dem Unfall Feuer.
Der Lastwagen fing nach dem Unfall Feuer.  © Polizeiinspektion Cuxhaven

Wie die Polizei mitteilte, geschah das Unglück gegen 6.30 Uhr im Bereich der Anschlussstelle Bremerhaven-Mitte in Fahrtrichtung Bremen.

Ein Lastwagen geriet auf dem Beschleunigungsstreifen ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Laut Mitteilung der Feuerwehr war ein Ausweichmanöver daran Schuld.

Der Brummi rutschte und kam quer zur Fahrbahn am rechten Seitenrand in einem Graben zum Stehen. Zudem geriet der Laster aus unbekannten Gründen in Brand. Fotos zeigen, wie hohe Flammen aus der Fahrerkabine schlugen.

Ford kracht gegen Baum und brennt: Rentner kommt bei Unfall ums Leben!
Unfall Ford kracht gegen Baum und brennt: Rentner kommt bei Unfall ums Leben!

Der verletzte Fahrer konnte sich aus eigener Kraft aus dem Laster befreien und bekämpfte den Brand mit einem Feuerlöscher. Die Feuerwehr konnte die Flammen schließlich in einem aufwendigen Einsatz löschen.

Stau nach Unfall auf A27 in Bremerhaven

Aus der Fahrerkabine des Lastwagens schlugen Flammen.
Aus der Fahrerkabine des Lastwagens schlugen Flammen.  © Feuerwehr Bremerhaven

Die A27 war seit dem Unfall zwischen Mitte und Geestemünde in Richtung Bremen voll gesperrt. Der Grund: Das Lastwagen-Wrack musste geborgen werden. Gegen 12.39 Uhr meldete die Polizei, dass die Arbeiten abgeschlossen wurden und die Sperrung aufgehoben worden ist.

Wegen der starken Rauchentwicklung während der Löscharbeiten war die Gegenrichtung ebenfalls kurzfristig gesperrt. Sie war aber bereits am Morgen freigegeben worden.

Durch die Sperrungen kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Es bildete sich Stau in beide Fahrtrichtungen.

Krankenhaus statt Schule: Fahrer und sechs Schüler bei Bus-Unfall verletzt
Unfall Krankenhaus statt Schule: Fahrer und sechs Schüler bei Bus-Unfall verletzt

Der Lastwagenfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik.

Vermutlich waren die Witterungsverhältnisse Grund für den Unfall. Wegen anhaltender Schneefälle sowie Graupel sind die Straßen in der Region glatt. Es hab bereits weitere kleinere Unfälle.

Es ist weiterhin stellenweise sehr glatt, teilte die Polizei am Mittag mit.

Erstmeldung: 8.35 Uhr. Zuletzt aktualisiert: 12.46 Uhr.

Titelfoto: Feuerwehr Bremerhaven

Mehr zum Thema Unfall: