Tödlicher Frontal-Crash: Frau (†32) stirbt noch an der Unfallstelle

Main-Kinzig-Kreis - Bei einem Frontalcrash im hessischen Main-Kinzig-Kreis ist am Donnerstagnachmittag eine 32-jährige Frau aus Nidderau ums Leben gekommen. Ein 54-Jähriger wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Die Fahrerin des Ford Ranger starb noch an der Unfallstelle.
Die Fahrerin des Ford Ranger starb noch an der Unfallstelle.  © 5vision.media

Wie ein Sprecher der Polizei erklärte, hatte sich der Crash auf der Landesstraße 3008 in der Gemeinde Schöneck ereignet.

Demnach war die 32-Jährige in ihrem Ford Ranger gegen 16.30 Uhr von der Windecker Straße in Richtung Oberdorfelden unterwegs. In einer Kurve kam die Frau dann nach ersten Ermittlungen nach links von ihrer Fahrbahn ab und krachte frontal in den entgegenkommenden Transporter.

Durch den heftigen Zusammenstoß wurde der 54-jährige Fahrer des Transporters in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr musste ihn befreien, anschließend wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus geflogen.

Ford kracht gegen Baum und brennt: Rentner kommt bei Unfall ums Leben!
Unfall Ford kracht gegen Baum und brennt: Rentner kommt bei Unfall ums Leben!

Für die 32-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Sie starb noch am Unfallort.

Wie genau es zu dem Unfall kam, muss laut des Polizeisprechers noch ermittelt werden. Zu diesem Zweck wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Der entstandene Sachschaden wird auf über 50.000 Euro geschätzt.

Titelfoto: 5vision.media

Mehr zum Thema Unfall: