Mann wird von Bus überfahren und tödlich verletzt

Stade - Schrecklich: Am Donnerstagabend ist ein Mann in Stade (Niedersachsen) von einem Bus überfahren worden und ums Leben gekommen.

Am Donnerstagabend ist ein Mann bei einem Unfall in Stade ums Leben gekommen. Er wurde von einem Bus überfahren.
Am Donnerstagabend ist ein Mann bei einem Unfall in Stade ums Leben gekommen. Er wurde von einem Bus überfahren.  © Blaulicht-News.de

Pressesprecher Rainer Bohmbach von der Polizeiinspektion Stade konnte den tragischen Vorfall auf dem Heidbecker Damm auf TAG24-Nachfrage zunächst nur bestätigen, aber keine Details nennen.

Später teilte er dann jedoch offiziell mit, dass sich der Unfall gegen 18.20 Uhr zugetragen hatte. Demnach war das bis dato noch unbekannte Opfer zunächst auf dem Gehweg unterwegs.

Als sich der Bus näherte, soll sich der Mann plötzlich umgedreht und direkt vor den Bus gesprungen sein - der 68-jährige Fahrer konnte eine Kollision nicht mehr verhindern.

Teenager klauen Carsharing-Auto, flüchten vor der Polizei und bauen Unfall
Unfall Teenager klauen Carsharing-Auto, flüchten vor der Polizei und bauen Unfall

Der Mann wurde überrollt und unter dem Bus eingeklemmt. Der alarmierte Rettungsdienst konnte ihm nicht mehr helfen, er verstarb noch an der Unfallstelle.

Der Busfahrer blieb, wie auch die Fahrgäste, bis auf einen Schock unverletzt. Der Heidbecker Damm musste während der Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die sich unter der Rufnummer 04141-102215 melden können.

Normalerweise berichtet TAG24 nicht über mutmaßliche Suizide oder Selbstverletzungen. Da sich der Vorfall aber im öffentlichen Raum abgespielt hat, hat sich die Redaktion entschieden, es doch zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, findet Ihr bei der Telefonseelsorge rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Erstmeldung: 30. November, 20.20 Uhr. Aktualisiert: 21.57 Uhr

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Unfall: