Öl auf der Straße: Transporter-Fahrer verliert Kontrolle - Frontal-Crash!

Bergisch Gladbach – Ein Transporter ist in Bergisch Gladbach frontal mit einem Geländewagen zusammengestoßen. Der Fahrer (24) hatte offenbar wegen Öl auf der Straße die Kontrolle verloren.

Der Transporter und der Geländewagen sind in einer Kurve frontal zusammengekracht.
Der Transporter und der Geländewagen sind in einer Kurve frontal zusammengekracht.  © Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

Der Unfall, bei dem beide Fahrer leichte Verletzungen erlitten, ereignete sich am Dienstag gegen 13.10 Uhr auf der Landstraße 289 im Stadtteil Herkenrath, wie die Polizei mitteilte.

In Höhe der Einmündung Siefer Hof sei der 24-Jährige mit seinem VW-Transporter in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten. Grund dafür sei vermutlich eine großflächige Ölspur auf der Straße gewesen.

Der Transporter kollidierte frontal mit dem VW-Geländewagen eines 49-jährigen Kürteners.

Lkw kollidiert mit Baum: Mann schwebt in Lebensgefahr
Unfall Lkw kollidiert mit Baum: Mann schwebt in Lebensgefahr

Rettungskräfte brachten die beiden leicht verletzten Fahrer in Krankenhäuser. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden, der nach Angaben der Polizei auf mehr als 60.000 Euro geschätzt wird.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich zudem heraus, dass der Transporter nicht versichert war. Gegen den Fahrer wurde ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet, das Kennzeichen wurde entsiegelt.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

Mehr zum Thema Unfall: