Rentnerin kracht in Eingangsbereich von Discounter und prallt gegen Pfandautomaten

Bonn - In Bonn ist eine Rentnerin (82) am Montag mit ihrem Wagen in den Eingangsbereich eines Discounters gekracht. Glücklicherweise wurde niemand bei dem Unfall verletzt.

Die Feuerwehr barg das Auto aus dem Discounter. (Symbolbild)
Die Feuerwehr barg das Auto aus dem Discounter. (Symbolbild)  © Feuerwehr Bonn

Die 82-Jährige war laut Angaben der Feuerwehr am Mittag gegen 11.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Discounters an der Drachenburgstraße in Bonn-Lannesdorf mit ihrem Auto durch den Eingangsbereich gefahren, durchbrach dabei die Glasscheibe der Fassade und prallte im Verkaufsraum gegen zwei Pfandautomaten.

"Es ist dem Zufall zu verdanken, dass sich auf dem belebten Parkplatz und in dem gut besuchten Discounter zum Zeitpunkt des Unfalls niemand im Fahrweg des Autos befand", schilderte ein Sprecher der Kameraden.

Weder die Rentnerin, noch weitere Personen seien bei dem Crash verletzt worden.

Überrollter Senior stirbt nach Horror-Unfall in Krankenhaus: Doch wer saß am Steuer des Busses?
Unfall Überrollter Senior stirbt nach Horror-Unfall in Krankenhaus: Doch wer saß am Steuer des Busses?

An dem Unfallwagen und am Gebäude des Discounters entstand durch den Aufprall ein erheblicher Sachschaden. Das Auto wurde von Feuerwehrkräften geborgen und aus dem Verkaufsraum gezogen, wie es hieß.

Rund 40 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Titelfoto: Feuerwehr Bonn

Mehr zum Thema Unfall: