Roller-Fahrer verliert die Kontrolle und stürzt: 49-Jähriger schwer verletzt

Engelskirchen - Ein Roller-Fahrer (49) hat bei einem Unfall in Engelskirchen im Oberbergischen Kreis schwere Verletzungen erlitten.

Der Roller des 49-Jährigen wurde nach dem Unfall abgeschleppt.
Der Roller des 49-Jährigen wurde nach dem Unfall abgeschleppt.  © Polizei Oberbergischer Kreis

Der 49-Jährige war am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr auf der L302 zwischen Engelskirchen-Kaltenbach und Wiehl-Forst unterwegs, wie die Polizei am Sonntag berichtete.

Am Ausgang einer lang gezogenen Linkskurve habe der Mann dann die Kontrolle über den dreirädrigen Roller verloren, dann kam er nach rechts von der Straße ab und fuhr in den Graben neben der Fahrbahn.

Bei dem Sturz erlitt der Lüdenscheider schwere Verletzungen, wie die Beamten erklärten.

Fiat überschlägt sich auf B29 bei Stuttgart - zwei Schwerverletzte!
Unfall Fiat überschlägt sich auf B29 bei Stuttgart - zwei Schwerverletzte!

Rettungskräfte kümmerten sich um den Mann, ehe er in eine Klinik nach Gummersbach gebracht wurde.

Der Roller wurde abgeschleppt, wie es abschließend hieß.

Titelfoto: Bildmontage: Polizei Oberbergischer Kreis

Mehr zum Thema Unfall: