Schnee und Glätte in NRW: Zahlreiche Einsätze für die Polizei in Winterberg

Winterberg - Wegen Schnee und Glätte ist die Polizei im Hochsauerlandkreis zu 18 Verkehrsunfällen gerufen worden.

Aufgrund von Schnee und Glätte kam es am Freitag im Hochsauerlandkreis zu mehreren Unfällen. (Archivbild)
Aufgrund von Schnee und Glätte kam es am Freitag im Hochsauerlandkreis zu mehreren Unfällen. (Archivbild)  © Henning Kaiser/dpa

Bei einem Unfall am Freitag nahe Winterberg wurde ein Mensch leicht verletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

In den übrigen Fällen kam es lediglich zu Schäden an den Fahrzeugen.

Als Ursache nannten die Beamten für die einzelnen Fälle Schnee und glatte Straßen.

Unfall bei Kaiserslautern: Feuerwehr muss verletzte Frau aus Autowrack befreien
Unfall Unfall bei Kaiserslautern: Feuerwehr muss verletzte Frau aus Autowrack befreien

Besonders bei Winterberg und Brilon war es demnach zu Verkehrsunfällen auf rutschigen Straßen gekommen.

Auch für die kommenden Tage meldete der Deutsche Wetterdienst (DWD) teilweise Temperaturen unter 0 Grad - besonders im Bergland - und warnte zugleich gebietsweise vor Glätte.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Unfall: