Skoda kommt von Straße ab: Rentner (75) stirbt bei Crash mit Baum

Kalbe (Milde) - Bei einem Verkehrsunfall im Altmarkkreis Salzwedel ist am gestrigen Montagmittag ein 75-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen.

Die Rettungskräfte konnten nichts mehr tun: Der Fahrer (75) des Skoda starb noch an der Unfallstelle.
Die Rettungskräfte konnten nichts mehr tun: Der Fahrer (75) des Skoda starb noch an der Unfallstelle.  © Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann nahe dem Kalber Ortsteil Engersen auf der K1086 in Richtung B71 unterwegs, als gegen 12.15 Uhr das Unglück geschah.

Dem aktuellen Stand der Ermittlungen zufolge sei er mit seinem Skoda Fabia auf gerader Strecke plötzlich nach links von der Straße abgekommen und schließlich frontal gegen einen Baum gekracht.

Der Rettungsdienst konnte nur noch den Tod des Rentners feststellen.

Auto übersehen: Fahrradfahrer (†86) stirbt nach Unfall auf Landstraße
Unfall Auto übersehen: Fahrradfahrer (†86) stirbt nach Unfall auf Landstraße

Es entstand Sachschaden im oberen vierstelligen Bereich. Die Kreisstraße war für rund zweieinhalb Stunden voll gesperrt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel

Mehr zum Thema Unfall: