Tödlicher Unfall bei Weilburg: BMW kracht frontal in Lastwagen

Weilburg - Ein BMW krachte frontal und offenbar mit hoher Geschwindigkeit in die Front eines entgegenkommenden Lastwagens - infolge des tödlichen Unfalls bei Weilburg am gestrigen Donnerstagnachmittag wurde die B456 bis in den späten Abend hinein voll gesperrt.

Für einen 39 Jahre alten BMW-Fahrer kam jede Hilfe zu spät, der Mann starb noch am Unfallort. (Symbolbild)
Für einen 39 Jahre alten BMW-Fahrer kam jede Hilfe zu spät, der Mann starb noch am Unfallort. (Symbolbild)  © Boris Roessler/dpa

Der verhängnisvolle Crash ereignete sich gegen 15.21 Uhr, wie das zuständige Polizeipräsidium Westhessen mitteilte.

Demnach war ein 39 Jahre alter Mann mit einem BMW aus Weilburg kommend auf der Landstraße unterwegs.

"In einer Rechtskurve, kurz vor der Kreuzung zur K423, kam er aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn", berichtete ein Sprecher weiter.

Tödliches Unglück in Rostock: Angler (†45) geht über Bord und stirbt
Unfall Tödliches Unglück in Rostock: Angler (†45) geht über Bord und stirbt

Der BMW kollidierte ungebremst mit einem aus der Gegenrichtung kommenden Lkw. Dabei wurde der 39-Jährige tödlich verletzt, der Mann aus Weilburg starb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei weiter berichtete.

Der Lastwagen-Fahrer blieb unverletzt. Die B456 wurde infolge des Crashs bis etwa 22.30 Uhr voll gesperrt.

"Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt", erklärte der Polizeisprecher noch.

Die Ermittlungen zu dem Unfall bei Weilburg dauern weiter an.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Unfall: